Grey's Anatomy

“Devils”: Neue Serie mit “Grey’s Anatomy”-Star Patrick Dempsey

By  | 

Nach seinem tragischen Ausstieg aus “Grey’s Anatomy”, hat Patrick Dempsey nun eine neue Serienheimat gefunden: In “Devils”.
Jahrelang lächelte sich McDreamy, alias Patrick Dempsey, in “Grey’s Anatomy” in unsere Herzen. Nun will der Schauspieler eine neue Seite zeigen. In der neuen Sky-Serie “Devils” spielt der Star diesmal den “rücksichtslosen Finanzmogul”, Dominic Morgan. Er ist der Chef der NYL Bank und Mentor von dem ehrgeizigen Bänker, Massimo Ruggero (Alessandro Borghi). Als Massimo allerdings in einen internationalen Skandal verwickelt wird und Eheprobleme bekommt, wendet sich Dominic von ihm ab. Doch es steckt mehr dahinter als es zunächst scheint – hat der Chef der NYL Bank vielleicht sogar etwas mit dem Finanzskandal zutun? Zwischen Macht, Geld, Liebe und Verrat werden wir in die Welt der Bankenwelt 2011 eingeführt. “Devils” beruht auf dem italienischen Bestseller „I Diavoli“ von Guido Maria Brera, der in zehn Episoden erzählt wird.

“Devils”: Diese Stars sind dabei

Abgesehen von einem spannenden Einblick in Finanzkriege, überzeugt “Devils” auch mit seiner prominenten Besetzung. Neben “Grey’s Anatomy”-Star Patrick Dempsey, erwarten uns auch Lars Mikkelsen („House of Cards“), Kasa Smutniak („Loro: Die Verführten“), “Viktoria-Schauspielerin Laia Costa und Pia Mechler („Everything is Wonderful“). Auch hinter der Kamera überzeugt das Team: Umgesetzt wird “Devils” nämlich von “Sherlock”-Regisseur Nick Hurran und Jan Michelini („Medici“). Wer deren Stil schon kennt, kann sich auch bei der neuen Sky-Serie sicher sein: Sie wird gut. Glücklicherweise startet sie gleich heute auf Sky. Patrick Dempsey ist auf jeden Fall überzeugt von seiner neuen Serie. Er erklärte in einem Interview, dass “Devils” einen Blickwinkel auf die Finanzkrise gibt, den wir so noch nicht kannten.

Devils – die neue Serie ab 28. Mai. Nur auf Sky. | Trailer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.