Eiskalte Engel

“Departed”, “Eiskalte Engel”, “Der Exorzist” & Co – Diese Filme werden nun Serien

By  | 

Der Action-Film “The Departed” soll mit der Hilfe von Amazon zur Serie werden. Es scheint ein beliebter Trend in Hollywood zu sein: Gute Filme in Serien zu verwandeln. “Departed” ist nicht alleine. Weitere neue Projekte wurden in den letzten Wochen bestätigt.

Es fehlt frischer Wind auf den Leinwänden -- den großen und den kleinen. In den Kinosälen erwarten uns mittlerweile vermehrt Remakes oder Reboots von Filmen, die wir früher liebten und für die wir in der Neufassung meist nur ein kleines Lächeln aufbringen können. Selbst unter den Serien fehlt der Mut, etwas Neues auszuprobieren, wie es beispielsweise “Stranger Things” erfolgreich gelungen ist. Statt Serien-Remakes auf die Beine zu stellen -- aber die gibt es auch, siehe “MacGyver” -- konzentriert man sich nun auf erfolgreiche Filme. Was einst für eine 2-stündige Geschichte auf der Kinoleinwand gereicht hat, wird nun in eine Serie mit rund zehn Stunden Laufzeit verwandelt. Was den Leuten früher gefallen hat, wird ihnen auch heute gefallen, scheint in den Köpfen der Produzenten vorzugehen.

The CW bleibt den Vampiren treu

Doch nicht jede Verfilmung muss am Ende so erfolgreich wie “Fargo” werden. Das hält die großen Firmen nicht ab, es trotzdem zu versuchen. Diese Woche wurde bekannt, dass Amazon eine Serienadaption von “The Departed” auf den Markt bringen werde. Im Jahr 2006 begeisterte “Departed -- Unter Feinden” mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon und Jack Nicholson die Zuschauer. Ein Jahr später folgte unter anderem der Oscar als “Bester Film”. Neben “Departed” wird es in den nächsten Jahren weitere Serien geben, die auf Filmen basieren. In den letzten Wochen wurde unter anderem ein Spinoff zu “The Lost Boys” bestätigt; der US-Sender CW scheint den Blutsaugern auch nach dem Ende von “Vampire Diaries” treu bleiben zu wollen. Insgesamt sind bisher sieben Staffeln geplant. Jede Staffel “Lost Boys” soll die Geschichte von 10 Jahren an der Seite der Vampire drehen, die der einzige Fixpunkt der Serie sein werden. Die Menschen, Orte und Feinde der Serie sollen mit jeder Staffel und den verstrichenen 10 Jahren verändert werden. Staffel 1 spielt 1967 in San Francisco.

The Lost Boys - Trailer

Das erwartet uns

Neben “Lost Boys” will The CW auch eine Serie auf den Markt bringen, die auf dem Film “Frequency” basiert. Die Serie konzentriert sich jedoch auf eine Tochter -- im Original ist es ein Sohn -- die über ein Radio in Kontakt mit ihrem verstorbenen Vater aufnehmen kann. Gemeinsam arbeiten sie an bisher ungeklärten Mordfällen. Der Sender CMT will aus dem Football-Film “Varsity Blues” aus dem Jahr 1999 eine Serie machen. CBS versucht sich an “Training Day” und FOX hat gleich zwei Projekte im Angebot: “Der Exorzist” und “Lethal Weapon”. Über die Dreharbeiten zur Serien-Adaption von “Eiskalte Engel” (NBC) haben wir bereits berichtet, mit “Taken” (deutsch: “96 Hours”) (drei Kinofilme) darf jetzt auch im Fernsehen bald ein Vater seine Tochter suchen.

Trailer zu “The Departed”

Departed - Unter Feinden (HQ-Trailer-2006)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.