Deadly Class

“Deadly Class” auf Netflix: Benjamin Wadsworth kämpft für Staffel 2

By  | 

Der Netflix-Start von “Deadly Class” hat die breite Masse auf die Comic-Adaption aufmerksam gemacht. Hauptdarsteller Benjamin Wadsworth hofft nun, dass das der bereits abgesetzten Serie eine zweite Chance gibt.

Anfang 2019 startete “Deadly Class” nicht nur im amerikanischen Fernsehen, sondern auch in Deutschland. Durch die Ausstrahlung auf einem Pay-TV-Sender blieb der große Hype um die Serie jedoch aus. Das änderte sich Anfang November 2020, als Netflix die Comic-Verfilmung ins Programm nahm. Seitdem belegen die mörderischen Schüler rund um Marcus & Maria einen der vorderen Plätze in Bezug auf die meist-gestreamten Inhalten des Portals – nicht nur in Deutschland. Das macht vor allem Hauptdarsteller Benjamin Wadsworth Hoffnung. Der 21-Jährige, der mit “The Magicians”-Star Stella Maeve verlobt ist, hatte von Anfang an um eine Verlängerung der Serie gekämpft, konnte die Absetzung seitens SYFY aber nicht verhindern. Nun scheint er neue Hoffnung geschöpft zu haben.

Der Kampf um Staffel 2 hat begonnen

In den sozialen Medien ruft Benjamin Wadsworth die “Deadly Class”-Fans nun dazu auf, Netflix auf Instagram & Co zu kontaktieren und deutlich zu machen, dass die Zuschauer eine 2. Staffel wollen. Ein Wunsch, den tatsächlich die meisten Fans nach dem Finale von Staffel 1 haben werden, denn die Season endet mit einem Cliffhanger, der viele Fragen offen lässt. “Taggt Netflix in den Kommentaren, bis sie Deadly Class Staffel 2 machen”, schreibt der Schauspieler. Der aktuelle Hype um “Deadly Class” könnte Netflix tatsächlich zum Aufhorchen bewegen, sollte sich die Serie noch länger in den Top-10-Charts halten. Ob es am Ende wirklich dafür reicht, die Serie, die 2019 abgesetzt wurde, zu verlängern, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Doch Benjamin Wadsworth, so wie die alten und nun auch neuen “Deadly Class”-Fans werden so schnell vermutlich nicht aufgeben.

Photo Credit: Courtesy of Syfy Media. LLC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.