Dead to Me

“Dead to Me”: Netflix bestellt 2. Staffel

By  | 

Netflix bekommt nicht genug von der schwarzen Comedy-Serie “Dead to Me” mit Christina Applegate und Linda Cardellini. Nächstes Jahr dürfen sich Fans auf neue Folgen freuen.

“Dead to Me” geht weiter! Eine Nachricht, die Fans der Comedy-Serie freuen dürfte. Die neue Serie mit Christina Applegate (“Bad Moms”) feierte erst Anfang Mai ihre Premiere auf Netflix. Die Zuschauerzahlen scheinen den Streamingriesen überzeugt zu haben. Vor wenigen Stunden wurde offiziell bestätigt, dass die Serie fortgesetzt wird und eine 2. Staffel erhält. Die wird voraussichtlich 2020 ausgestrahlt und ebenfalls zehn Episoden umfassen, wie die 1. Staffel. Die positive Nachricht verkündete Serien-Schöpferin Liz Feldman bei einem Event in Los Angeles.

Seelenverwandte im Kummer

Die neue Netflix-Produktion “Dead to Me” dreht sich um die beiden Freundinnen Jen (Applegate) und Judy (Linda Cardellini). Jen hat ihren Mann vor drei Monaten bei einem Autounfall mit Fahrerflucht verloren und seitdem steht ihre eigentlich so hübsche Welt plötzlich Kopf. Die ungehaltene Witwe beschäftigt jetzt nur noch eine Frage: Wer hat ihren Mann auf dem Gewissen? Die Polizei kann ihr nicht weiterhelfen. In ihrem Kummer findet Jen in der Gruppe “Freunde des Himmels” plötzlich in Judy eine Seelenverwandte, denn auch die steht plötzlich ohne ihren Mann da. Einziger Unterschied: Judys Verlobter hat sich nach einer weiteren Fehlgeburt von ihr getrennt. Es dauert nicht lange, bis sich herausstellt, dass die beiden Frauen nicht nur der Kummer vereint und Judy ein Geheimnis hat …

“Dead to Me” Staffel 1 steht auf Netflix zur Verfügung.

Deutscher Trailer zu “Dead to Me”

DEAD TO ME Trailer German Deutsch (2019)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.