Das Damengambit

“Das Damengambit” bricht Rekorde bei Netflix

By  | 

Die Serie “Das Damengambit” wird zur meistgesehenen Miniserie auf Netflix

Hätte einem jemand vor ein paar Monaten gesagt, dass Schach mal richtig interessant sein könnte, hätte man das vermutlich beim besten Willen nicht geglaubt. Und schon gar nicht, dass eine Serie in der es um Schach geht schon bald Netflix Rekorde brechen wird. Doch wer “Das Damengambit” gesehen hat, versteht es wohl mittlerweile nur zu gut. Sehr schnell gehörte die neue Miniserie “Das Damengambit” zu den Top Ten der beliebtesten Filme und Serien auf Netflix. Der  Streaming-Anbieter kündigte jetzt an, dass die Serie mit Anya Taylor-Joy in der Hauptrolle die meistgesehene Miniserie ist, die auf Netflix je veröffentlicht wurde. Innerhalb der ersten 28 Tage sollen rund 62 Millionen Haushalte die Serie gestreamt haben, damit häufiger als alle anderen limitierten Serien bisher. Weiter verriet Netflix, dass die Erfolgsserie es in über 90 Ländern unter die Top Ten, und in 63 Ländern sogar auf Platz 1 geschafft hat.

Das Damengambit: 62 Millionen Haushalte wollten die Geschichte des Schach-Wunderkindes sehen

Die Netflix-Serie “Das Damengambit” von Scott Frank war ein voller Erfolg. Millionen Menschen wollten die Geschichte über das unglaublich kluge Schach-Wunderkind Beth Harmon sehen. In einer männerdominierten Welt, beweist sie ihr können und kämpft zugleich mit ihrer Drogen- und Alkoholsucht. Mit dieser Story wurde Schach mal so richtig interessant und spannend. Die Serie brach Netflix Rekorde und auch der Roman “Das Damengambit” wurde plötzlich zum Bestseller. Durch die Erfolgsserie wollte auch immer mehr Menschen wissen, wie Schach eigentlich gespielt wird. So ging auch die Google-Anfrage “wie spielt man Schach” durch die Decke. Selbst im Vergleich mit der Hit-Serie “Stranger Things” sind die Zahlen, die die neue Dramaserie erreicht hat sogar noch beeindruckender. “Stranger Things” hatte Netflix nach der dritten Staffel zur meistgeschauten Serie überhaupt ernannt. 64 Millionen Haushalte schauten damals in den ersten 28 Tagen die Serie. Also nur 2 Millionen Mal öfter als “Das Damengambit” – und das obwohl es eine limitierte Miniserie ist. Das spricht wohl für sich. Man muss nicht unbedingt Schach-Fan sein, um Fan von “Das Damengambit” zu sein.

DAS DAMENGAMBIT Kritik Review (Serie 2020) Netflix

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.