MacGyver

“MacGyver”-Reboot angelt sich Justin Hires

By  | 

“MacGyver” kehrt als Serie zurück auf unsere Bildschirme. Neben Lucas Till, der die Hauptrolle übernehmen wird, dürfen sich die Fans auch auf den “Rush Hour”-Star und Komiker Justin Hires freuen.

Von 1985 bis 1992 wollten viele Männer wohl so cool wie MacGyver sein. Mittlerweile ist die Serie von damals längst Kult. Selbst wer noch nie eine einzige Folge gesehen hat, ist zumindest ein kleines bisschen mit Angus MacGyver vertraut und kennt seine berühmten Erfindungen. Da der Filmbranche im Jahr 2016 offensichtlich endgültig die Ideen für neue TV-Serien ausgegangen sind, werden stattdessen jetzt alte Kult-Filme neu aufgerollt. Bisher gibt es noch nicht einmal ein vages Startdatum für die neue “MacGyver”-Serie, in der Lucas Till den titelgebenden Helden in einer deutlich jüngeren Version darstellen wird. Zumindest wissen wir jetzt, dass neben Till auch Justin Hires mitspielen wird.

In Deutschland noch unbekannt

Der 30-Jährige ist in Amerika als Komiker und Schauspieler bekannt. Zuletzt spielte er in der TV-Serie “Rush Hour” mit – ja, richtig vermutet, die auf einen ebenfalls älteren Film basiert. Diese wurde jedoch nach einer Staffel eingestellt. Daneben konnte man ihn in “21 Jump Street” sehen oder in weiteren US-Serien, wie “TripTank”, “Jerks with Cameras” oder “Key and Peele”. In Deutschland dürfte Justin Hires noch nicht allzu bekannt sein. Mit “MacGyver” dürfte sich das bald ändern. Entweder das oder Hires darf ein weiteres, unnötiges Reboot in seinem Lebenslauf vermerken, die nach einer Staffel abgesetzt wird. “MacGyver” konnte ebenfalls George Eads schnappen, der fünfzehn Jahre lang als Nick Stokes in “CSI: Vegas” mitspielte.

Der erste Trailer zum “MacGyver”-Reboot

MacGyver – First Look Trailer, CBS, Lucas Till

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Mr. Glasspoole

    14. Juni 2016, 15:30 at 15:30

    Ich schrieb das vor kurzem schon wo anders.

    Allein schon dieser “i’m the shit” Blick von diesem MacGyver (Lucas Till) lädt zum rein hauen ein – unsympathisch ohne ende.
    MacGyver ist und bleibt Richard Dean Anderson.
    Alles was Kult ist wird zerstört und das schlimme ist die jüngere Generation kennt meist nicht mal das original bzw weiß nicht mal das es kopiert ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.