Big Little Lies

“Big Little Lies”-Autorin hat eine Idee für ein Spin-off

By  | 

Nach zwei Staffeln “Big Little Lies” scheint die Geschichte der Monterey Five abgeschlossen. Oder etwa doch nicht? Autorin Liane Moriarty hat bereits eine erste Idee für ein Spin-off, das die Zuschauer erneut an den fiktiven Küstenort entführen könnte.

Vor zwei Jahren erwachte der Roman “Big Little Lies” von Autorin Liane Moriarty unter dem gleichnamigen Titel zu neuem Leben. HBO hatte die Serie mit einem Staraufgebot (u.a. Nicole Kidman und Reese Witherspoon) verfilmt und die Zuschauer in das beschauliche Monterey entführt, das von einem Mordfall erschüttert wird. Die Fans waren derart begeistert, dass die Serie in diesem Jahr fortgesetzt wurde, obwohl die eigentliche Geschichte bereits in Staffel 1 vollständig erzählt wurde. Jetzt fragen sich die Fans, ob es noch eine 3. Staffel geben könnte, denn so wirklich scheint sich niemand von Madeline & Co trennen zu wollen. Während Moriarty und HBO zuletzt äußerten, dass neue Folgen eher unwahrscheinlich erscheinen, ist es nun ausgerechnet die Autorin selbst, welche die Idee eines Spin-offs in den Raum wirft.

Die nächste Generation

Im Gespräch mit “Variety” sprach Liane Moriarty bereits zum Start der 2. Staffel “Big Little Lies” von einem Spin-off, das sich auf die nächste Generation von Monterey fokussiert. Konkret: Die Kinder der Monterey Five, an denen das Drama ihrer Eltern nicht spurlos vorübergegangen ist. Moriarty könnte sich ein Spin-off vorstellen, das nach einem Zeitsprung stattfindet und die Kinder dann plötzlich in der High School zeigt. Viele Jahre nach den Geschehnissen in Staffel 1 und Staffel 2. Was verlockend klingt, ist bisher aber nur ein Gedanke der Autorin und selbst wenn HBO daran interessiert sein sollte, müssen sich Fans womöglich noch gedulden. “Das ist also eine Möglichkeit, aber nicht für die kommenden Jahre. Ich habe das Gefühl, ich würde auch eine Pause brauchen, bevor ich das tue”, so Moriarty.

Neues Drama in Monterey

Die Geschichte rund um die Mütter von Monterey scheint nach zwei Staffeln wirklich am Ende angekommen zu sein, wenngleich das offene Ende nach einer 3. Staffel schreit. Doch die älteren Kinder könnten neues Potenzial und neues Drama für den Küstenort mit sich bringen. Im Kern eines Spin-offs würden dann Ziggy (Janes Sohn), Amabella (Renatas Tochter), Chloe (Madelines Tochter), Skye (Bonnies Tochter) und die Zwillinge Josh und Max (Celestes Söhne) stehen. Was würdet ihr von einem “Big Little Lies”-Spin-off halten?

“Big Little Lies” läuft in Deutschland auf Sky.

Photo Credit: © Home Box Office, Inc. All Rights Reserved.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.