Neuigkeiten

“AJ and the Queen” : Nach nur einer Staffel abgesetzt

By  | 

Es wird keine zweite Staffel von RuPauls “AJ and the Queen” geben. Netflix gab die Absetzung der Serie, rund um die Drag Queen, nun bekannt.
Erst vor Kurzem schrieben wir darüber, dass es eine zweite Staffel “AJ and the Queen” geben muss. Andernfalls wäre das Ende wirklich schrecklich, schließlich gibt es eigentlich keinen Charakter, bei dem nicht noch immer viele Fragen offen sind. Wir wissen nicht einmal, wie es mit unserem Protagonisten, Robert, alias Ruby Red (RuPaul), weitergehen sollte. Immerhin schmuggelte die Drag Queen ein minderjähriges Kind, zu dem sie keinerlei rechtliche Beziehung hat, über Staatsgrenzen. Muss Ruby Red dafür ins Gefängnis? Scheinbar nicht, denn die Geschichte wird nicht fortgesetzt. Wie es scheint, werden unsere unzähligen Fragen zum Staffelfinale von “AJ and the Queen” nie beantwortet werden, denn Netflix hat die Serie nach nur einer Staffel abgesetzt. Scheinbar waren die Abrufzahlen der Drag-Serie zu niedrig, als dass Netflix weiterhin investieren wollte. Und das trotz der starreichen Besetzung aus “RuPaul’s Drag Race”. Neben den Gewinnerinnen, Jinkx Monsoon, Bianca del Rio und Chad Michaels, treffen wir auch Katja Zamolodchikova, Latrice Royal und viele mehr.

RuPaul: “AJ and the Queen” ist eben nicht “Drag Race”

Es scheint fast erstaunlich, dass “AJ and the Queen” nach nur einer Staffel abgesetzt wurde. Zwar handelte es sich dabei eher um eine Nischenserie, doch allein das Mitwirken von RuPaul und seinen Queens schien die Abrufzahlen zu sichern. Schließlich ist Drag Race die beliebteste Show im Drag-Genre. Neben diversen Ablegern, wie “RuPaul’s Drag Race: All Stars”, einem Holiday Special, zu Weihnachten, “RuPaul’s Drag Race: Untucked” und “RuPaul’s Drag Race UK” geht auch die Original-Casting-Show aus Amerika, “RuPaul’s Drag Race”, mittlerweile in die 12. Staffel. Auch ins deutsche Free-TV haben es RuPauls Queens schon mehrfach geschafft, bei ihren Auftritten als Coaches in Heidi Klums “Germany’s Next Topmodel”. Auch die zweite deutsche Casting-Show des Topmodels ist an “RuPaul’s Drag Race” angelehnt: “Queen of Drags”, was – anders als “AJ and the Queen” nun in eine zweite Staffel gehen darf. Dennoch sind die Fans sehr enttäuscht von der Entscheidung des Streamingdienstes, wie sie auf Social Media zeigen. Die ersten wollen sogar schon eine Petition für eine zweite Staffel starten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.