Neuigkeiten

ABC will “Star Wars”-Serie ins Fernsehen holen

By  | 

“Star Wars” ist so gefragt wie nie – scheinbar nicht nur auf den Kinoleinwänden. Wie jetzt bekannt wurde, verhandelt der US-Sender ABC bereits mit Lucasfilm, um eine TV-Serie ins Fernsehen zu holen.

In diesem Jahr dürfen wir uns auf “Star Wars: Rogue One” freuen, 2017 folgt bereits “Star Wars: Episode VIII”, die mit Spannung erwartete Fortsetzung von “Das Erwachen der Macht”. Als Fans der SciFi-Geschichte könnte es im Moment nicht besser laufen. Schon folgt die nächste positive Nachricht: ABC ist daran interessiert, eine “Star Wars”-Serie fürs Fernsehen umzusetzen. Wie Channing Dungey von ABC bestätigte, würden die Verhandlungen dazu bereits laufen. Es habe bereits in der Vergangenheit Gespräche zu einer möglichen Serien-Adaption gegeben, die führe man aktuell wieder und werde sie auch in Zukunft fortsetzen. “Ich denke, es wäre wunderbar, wenn wir diese Marke in unser Programm aufnehmen könnten”, so Dungey, die selbst ein großer “Star Wars”-Fan ist.

ABC träumt von Serie

Mehr könne sie zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht sagen. “Das Unternehmen existiert unter einem großen Schleier der Geheimhaltung. Wenn Sie denken, dass Marvel ist verschwiegen, hebt es [Lucasfilm] auf eine ganz neue Stufe”, gibt sie zu. “Gespräche sind im Gange. Wir haben noch keinen offiziellen Zeitplan.” Bisher steht also nichts fest – weder, ob eine TV-Serie wirklich passieren wird, noch welche Storyline im Fokus stehen wird. ABC scheint sich jedoch sehr festgebissen zu haben und alles zu versuchen, eine Umsetzung in die Wege zu leiten. “Entertainment Weekly” hat bereits festgehalten, was das größte Problem einer “Star Wars”-Serie sein dürfte: die Kosten. Um die Serie auf einem Niveau umzusetzen, das den Vorstellungen der Fans gerecht wird, würden die üblichen Kosten einer TV-Serie im öffentlichen Fernsehen bei Weitem übertroffen werden, so James Hibberd.

Neue „Star Trek“-Serie kommt exklusiv zu Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.