A Discovery of Witches

“A Discovery of Witches”: Teresa Palmer nimmt Abschied von der Serie

By  | 

Der Abschied der Sky-Verfilmung von „A Discovery of Witches“ ist für Fans noch nicht in greifbarer Nähe, doch die Dreharbeiten zur finalen Staffel sind offiziell abgeschlossen. In den sozialen Medien nimmt Hauptdarstellern Teresa Palmer Abschied.

Die unerlaubte Liebe zwischen einem Vampir und einer Hexe, sowie die gemeinsame Suche nach einem mysteriösen Buch, zieht die Fans von „A Discovery of Witches“ seit 2018 in ihren Bann. Aktuell läuft im deutschen Fernsehen die 2. Staffel, in der Hexe Diana (Teresa Palmer) und Vampir Matthew (Matthew Goode) die Flucht in die Vergangenheit gewagt haben. Die Suche nach dem magischen Buch, in dem sie Antworten auf ihre eigene Existenz erhoffen, geht zu Lebzeiten von Königin Elizabeth I. weiter. Während wir hierzulande noch mitten im Geschehen der Sky-Verfilmung stecken, steht an einem anderen Ort bereits ein Abschied bevor: Teresa Palmer verriet auf Instagram, dass die Dreharbeiten zur finalen Staffel abgeschlossen wurden.

Das Ende der “All Souls”-Verfilmung auf Sky

„Das Ende einer Ära“, schreibt die Schauspielerin, die als Diana Bishop vor der Kamera stand. „Heute sage ich Lebewohl zu diesem Kraftpaket von Charakter, als wir unsere letzte Szene der letzten Staffel dieser Trilogie gedreht haben.“ Teresa Palmer bedankt sich bei Autorin Deborah Harkness, auf deren „All Souls“-Trilogie die Serie basiert, sowie bei Cast, Crew und vor allem den Fans. Sie sei auch dafür dankbar, dass ihre Kinder in den vergangenen Jahren an einem so wunderbaren Ort wie Wales aufwachsen durften und teilt sogar einen Schnappschuss, auf dem eines der Kinder gemeinsam mit ihr am Set ist. In der Vergangenheit gewährte Teresa Palmer häufig einen Einblick hinter die Kulissen und wie sie Arbeit und Familie unter einen Hut bringt. Ein Starttermin für die finale 3. Staffel „A Discovery of Witches“ (kurz: ADOW) ist noch nicht bekannt. In Deutschland kann man die ersten beiden Staffeln auf Sky (u.a. Sky Ticket) sehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Teresa Palmer (@teresapalmer)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.