Neuigkeiten

5 Fragen die in der zweiten Staffel “AJ and the Queen” noch zu klären sind

By  | 

Erst vor einem halben Monat startete RuPauls “AJ and the Queen” auf Netflix. Wer die erste Staffel gesehen hat, weiß, aus diesen fünf Gründen MUSS es eine zweite Staffel geben.
Die rührende Geschichte zwischen der Drag Queen Ruby Red, alias Robert (RuPaul) und seiner aufmüpfigen Freundin AJ (Izzy G.) bewegte die “Drag Race”-Fans und weitere Zuschauer. Die Reise, die zeigt, wie sie immer weiter zusammenwachsen und sich gegenseitig auf ihre eigene Art und Weise unterstützen war emotional, aber auch sehr unterhaltsam. Besonders die Auftritte von Ruby Red und die Cameos der “RuPaul’s Drag Race”-Queens der letzten 11 Staffeln, sind erwähnenswert. Noch hat Netflix natürlich noch nicht bekannt gegeben, ob “AJ and the Queen” in eine zweite Staffel geht, schließlich ist die Serie noch nicht mal einen Monat draußen. Dennoch hoffen die Fans auf eine zweite Staffel, sie ist sogar unumgänglich, schließlich gibt es noch einiges zu klären. Besonders aus diesen fünf Gründen MUSS die Drag-Serie fortgesetzt werden (ACHTUNG SPOILER ZUM FINALE VON STAFFEL 1):

Was ist mit Damien Sanchez?

Damien Sanchez (Josh Segarra), der Robert um seine 100.000 Dollar betrogen hat, bringt ihm im Staffelfinale das Geld wieder. Jedoch wird er während seiner Entschuldigung niedergeschlagen und Robert flieht mit AJ. Als er aufwacht, geht er zum Bühnenaufgang der Misswahl und sieht zu. Schließlich taumelt er rückwärts etwas nach hinten und geht schließlich. Doch was passiert nun mit ihm? Er muss wohl einsehen, dass er sich in Robert verliebt hat und doch homosexuell ist. Kommt er ins Gefängnis wegen seiner Betrügereien? Immerhin hat Robert immer noch die Anzeige gegen ihn laufen. Will er Robert jetzt doch wieder umbringen? Macht er einfach weiter wie zuvor? Fragen über Fragen!

Was passiert mit Lady Danger?

Auch Lady Danger (Tia Carrere) war zuletzt bei den Pagenat Queens hinter der Bühne. Sie und Damien trennte nur ein Vorhang. Als Trinity schließlich den Wettbewerb gewinnt und ihre langersehnte Krone haben will, fehlt diese. Man sieht, wie Lady Danger, mit der Krone auf dem Kopf, das Gebäude des Schönheitswettbewerbs verlässt. Doch was passiert dann? Immerhin waren, besonders draußen, eine Menge Security Personal abgestellt. Auch die Demonstranten müssten doch bemerken, dass sie mit der wertvollen Krone flüchtet. Oder denken sie wieder, dass die Frau eine Drag Queen sei und lassen sie ziehen? Wo will sie hin? Ist sie immer noch auf der Suche nach Robert, um ihn zu töten? Auch hier: Zu viele offene Fragen, um sie unbeantwortet zu lassen.

Finden Louis und Officer Patrick nochmal zueinander?

Nachdem Louis (Michael-Leon Wooley) bei dem Schönheitswettbewerb zeigen konnte, dass auch eine blinde Drag Queen einiges auf dem Kasten hat und fast gewinnt, stellt sich auch hier die Frage: Wie geht es mit Louis weiter? Zunächst könnte ein Problem werden, dass die blinde Queen, ohne weitere Unterstützung in Dallas bei dem Schönheitswettbewerb festsitzt. Wie kommt sie nach Hause, nach New York? Stellen Louis nach seinem Sieg nun wieder Clubs ein, in denen er auftreten darf? Und die wichtigste Frage: Kommt er doch noch mit Officer Hottie, alias Patrick Kennedy (Matthew Wilkas) zusammen?

Wie geht es mit AJ und ihrer Mutter weiter?

Nachdem Brianna (Katerina Tannenbaum) auf dem Feld in Texas auftauchte und ihre Tochter wieder in die Arme schließen konnte, ist dennoch unklar, wie es mit den beiden weitergehen soll. Klar, Brianna ist mittlerweile clean, hat aber immer noch keine Wohnung, keinen Job, der sie von der Straße und den Drogen fernhalten könnte, und keine Erziehungsberechtigung für ihre eigene Tochter. So schön das Finale für Mutter und Tochter auch war, das kleine Glück könnte schnell wieder vorbei sein, wenn das Jugendamt die Tochter der Mutter wieder wegnimmt. Selbst wenn nicht, ist – wie gesagt – die Zukunft der beiden alles andere als gesichert. Wo werden sie wohnen? Wie bekommen sie Geld zum Leben? Was stellt sicher, dass sich die ganze Geschichte nicht wiederholt, weil Brianna zur Prostitution zurückkehren muss und damit wieder in die Drogenabhängigkeit verfällt, und, und, und …

Muss Robert ins Gefängnis?

Auch unser liebster Robert, alias Ruby Red (RuPaul) macht uns Sorgen. Abgesehen davon, dass sie mehr als verzweifelt aussieht, als sie in ihrem roten Kleid alleine auf dem Feld sitzt, nachdem sie AJ angeboten hat, sie für immer bei sich zu behalten, damit diese dann doch zu ihrer Mutter rennt, hat Ruby noch eine Menge anderer Probleme. Nicht nur, hat sie unbefugt ein Kind über diverse Landesgrenzen gebracht, im Prinzip hat sie AJ – zwar mit deren Einverständnis, aber wen interessiert schon die Meinung eines Kindes vor Gericht – gekidnappt. Muss Robert nun in den Knast? Oder macht er mit dem zurückgestohlenen Geld von Damien nun doch seine Bar auf? Ist er dort sicher, oder muss er weiterhin um sein Leben fürchten, weil sein Ex-Lover und Lady Danger sich noch immer rächen wollen?

Ihr seht, Liebe Serienfüchse: Wir brauchen dringend eine zweite Staffel, um ein wenig Klarheit in das chaotische Finale von “AJ and the Queen” zu bringen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.