"Vikings"-Star Alexander Ludwig übt sich als Country-Sänger

©FAM020 FAMOUS

In der US-Serie "Vikings" tritt Alexander Ludwig als Björn Eisenseite in die Fußstapfen seines berühmten Vaters. Im echten Leben gibt sich der 25-jährige Kanadier sanfter und versucht sich jetzt als Musiker.

Eigentlich kennen wir Alexander Ludwig als blutigen, meist auch dreckigen Wikinger-Krieger. Seit 2014 steht er für die US-Serie "Vikings" vor der Kamera und mimt darin den ältesten Sohn des berühmten Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel). Björn Eisenseite, so Ludwigs Charaktername, tritt in die Fußstapfen seines Vaters. In der 5. Staffel "Vikings" (Start im November auf Amazon) macht er sich - genau wie sein Vater einst - auf den Weg, ferne Länder zu bereisen. Nebenbei muss sich Björn auch gegen seine machthungrigen Halbbrüder beweisen. Allen voran Ivar (Alex Høgh Andersen), der sogar geschworen hat, Lagertha (Katheryn Winnick), Björns Mutter, zu töten.

Gefühlvoller Country-Song

Vor der Kamera gibt sich der 1,88 Meter große Kanadier hart. Im echten Leben zeigt er sich jetzt von einer sanfteren Seite. Auf Instagram überraschte er seine Fans mit einem gefühlvollen Country-Song. Seine Stimme wird dabei nur von einer Gitarre begleitet. Die "Vikings"-Fans zeigen sich begeistert über sein heimliches Talent und überhäufen den Schauspieler mit Komplimenten. "WAS FÜR EINE STIMME", schwärmt ein Fan. Insgesamt hat das kurze Video, in dem Alexander Ludwig seinen Song "Protector" in Dublin singt, bereits über 47.000 "Gefällt mir" kassiert. Ein harter Wikinger mit Country-Seele - der 25-Jährige ist immer für eine Überraschung gut.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen