Netflix
"The Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev meldet sich mit "Love Hard" zurück

Nina Dobrev im neuen Netflix-Film "Love Hard"
4Bilder
  • Nina Dobrev im neuen Netflix-Film "Love Hard"
  • Foto: Bettina Strauss/Netflix
  • hochgeladen von Josephine März

Die Weihnachtszeit rückt näher und das ist auch die perfekte Zeit für romantische Filme. Wer seine Favoriten bereits in- und auswendig kennt, darf sich über weihnachtlichen Rom-Com-Nachschub freuen: "Love Hard" mit Nina Dobrev, bekannt aus "The Vampire Diaries".

Der Trailer der neuen Weihnachtsromanze "Love Hard" begleitet Emily (Nina Dobrev, "The Vampire Diaries"), welche sich in einen Mann namens Josh verliebt, nachdem die beiden sich in einer Dating-App kennenlernten. Das Problem: Josh lebt am anderen Ende des Kontinents! Doch Emily ist bereit, für die Liebe Opfer zu bringen und entscheidet sich kurzerhand, von Los Angeles nach Lake Placid, New York zu fliegen, um ihren vermeintlichen Traummann zu treffen. Jedoch muss sie in New York feststellen das Josh (Jimmy O. Yang) gar nicht wirklich der Josh ist, den sie im Internet kennengelernt hat. Er hat die Bilder von seinem Kumpel für sein eigenes Dating-Profil verwendet und Emily ist darauf reingefallen. 

Josh oder Tag - wer passt zu Emily?

Emily wurde ein Opfer von Catfishing und sitzt nun in New York fest. Ausgerechnet an den Feiertagen, wo sie von glücklichen Menschen umgeben ist, während sie nach der Dating-Eskapade Trübsal bläst. Als sie sich in einer Bar mit Alkohol ablenken will, sieht sie schließlich Tag - den Mann, von dem Josh die Bilder für die App verwendet hat! Emily ist hin und weg, denn Tag ist optisch genau ihr Typ. Um Josh verzeihen zu können, setzt sie ihn darauf an, mit Tag zu verkuppeln. Doch um bei dem sportlichen Tag punkten zu können, verbiegt sich Emily mehr und mehr und gibt ebenfalls vor, eine Frau zu sein, die sie gar nicht ist. So gibt sie sich im Trailer beispielsweise als begeisterte Kletterin aus, hat aber schon bei den kleinsten Höhen mit Ängsten zu kämpfen. Ob das der Beginn einer guten Beziehung ist? Oder ist Josh am Ende doch der richtige Mann für sie? Denn im offiziellen Trailer kündigt Netflix an: “Es muss nicht real beginnen, um real zu sein."

Das müsst ihr über Nina Dobrev wissen

Nina Dobrev, die 1989 in Bulgarien geboren wurde, ist vor allem aus der Fernsehserie The Vampire Diaries bekannt. Sie spielte Elena Gilbert und einige Zeit auch ihre böse Doppelgängerin Katherine Pierce. Allerdings lernte man dort auch eine ganz andere Seite von Nina kennen. Während sie in “Love Hard” eher in eine süße Rolle schlüpft, die die wahre Liebe sucht, tritt sie als Katherine Pierce in die Rolle einer sehr herzlosen und nach Rache sinnenden Vampirin auf. Am Set von "TVD" verliebte sich Nina Dobrev schließlich auch. Sie war drei Jahre mit Co-Star Ian Somerhalder zusammen, doch die beiden trennten sich schließlich. Somerhalder ist mittlerweile mit "Twilight"-Star Nikki Reed verheiratet und die beiden haben ein gemeinsames Kind.

"Love Hard" steht seit dem 5. November 2021 auf Netflix zur Verfügung.

Trailer zu "Love Hard" auf Netflix

Hinter den Kulissen von „Love Hard“

Autor:

Josephine März

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen