"The Big Bang Theory" Staffel 11: Neues Experiment sorgt für Chaos!

Staffel 11 von "The Big Bang Theory" bringt wieder großes Chaos nach Pasadena. Wie so oft ist der Verantwortliche unser berühmt berüchtigter Sheldon Cooper. Diesmal führt er gemeinsam mit seiner Freundin Amy Farrah Fowler ein echt durchtriebenes Experiment durch, dass womöglich einige vor den Kopf stoßen wird.

Was wäre "The Big Bang Theory" nur ohne Amy und Sheldon? Angefangen hat es bei den beiden ja eher gezwungenermaßen. Denn Howard und Raj legten in der früheren Staffel ein Datingprofil für den Physiker an. Und wer hätte das gedacht? Der Sonderling hat tatsächlich eine Seelenverwandte gefunden, die genauso tickt, wie er! Auch wenn die "Beziehungsrahmenvereinbarung" von Cooper Amy schon so manchen Strich durch die Rechnung gemacht hat, kam es mittlerweile schon zum ersten Coitus. Für den Physiker mit einer Bakterien-Phobie ein riesen Fortschritt! Aber hier hört die verrückte Lovestory der beiden noch lange nicht auf.

Die nächste Hochzeit steht bevor

Es soll tatsächlich wahr werden! Schon bald sollen Amy Farrah Fowler und Sheldon Cooper vor den Traualtar treten. Nach Leonard und Penny sind sie also die nächsten, die den Bund fürs Leben eingehen. Doch die Neurobiologin und Sheldon wären nicht sie selbst, wenn sie den Anlass nicht für ein kleines Experiment nutzen würden. Wer sich noch an die Folge erinnern kann, als Cooper zwischen einer X-Box und einer Playstation wählen musste, weiß, wie schwer ihm Entscheidungen fallen. Wie soll das erst werden, wenn es darum geht, wer sein Trauzeuge wird? Hier muss Sheldon natürlich wieder pro und kontra abwägen. Wird es Leonard, Howard oder doch Raj? Eins soll bereits jetzt schon feststehen, nämlich dass Stuart wohl nicht in die engere Auswahl kommt. Was Amy und ihr Verlobter vorhaben, dass ist bis jetzt noch nicht bekannt, doch aus den Erfahrungswerten von früheren Experimenten der zwei Wissenschaftler, ist eine menge Chaos wohl vorprogrammiert. Zwar sind die beiden echte Genies, aber dafür hapert es manchmal im sozialen Umgang mit anderen Menschen.

Wer hat die besten Chancen?

Wenn man sich die Gruppenkonstellation anschaut, hat Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) definitiv die besten Chancen. Keiner von den anderen hat so einen guten Draht zu dem sehr eigenwilligen Cooper. Wenn es Probleme gibt, ist sein Ex-Mitbewohner stets die erste Anlaufstelle für ihn. Als Sheldon in der Vergangenheit beispielsweise ausgeraubt wurde, bat er seinen Mitbewohner um Hilfe und dass, obwohl er auch Amy hätte kontaktieren können. Auch als Leonard in einer früheren Episode kurzzeitig zu Penny zog, weil die beiden zerstrittenen waren, gestand sich der Physiker ein, dass er ohne seinen guten Freund nicht leben kann. Damit dürfte er wohl die besten Chancen haben! Ob es tatsächlich so kommen wird, das erfahren wir in Episode 12 von Staffel 11!

 

 

 

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen