Banner WOW

"Gilmore Girls"-Star wieder solo
Lauren Graham trennt sich von Peter Krause

Lauren Graham (links) in den neuen Folgen von "Gilmore Girls", die 2016 auf Netflix liefen.
  • Lauren Graham (links) in den neuen Folgen von "Gilmore Girls", die 2016 auf Netflix liefen.
  • Foto: Saeed Adyani/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Liebes-Aus bei "Gilmore Girls"-Star Lauren Graham: Die Schauspielerin trennt sich von Peter Krause ("Six Feet Under"), wie US-Medien berichten.

Lauren Graham und Peter Krause machten sich in den Anfang 2000er-Jahren einen Namen in beliebten, erfolgreichen Serien. Während Graham die quirlige Lorelai Gilmore in "Gilmore Girls" verkörperte, schlug Peter Krause als Nate Fisher in der HBO-Dramaserie "Six Feet Under" ernstere Töne an. Im Jahr 1995 begegneten sich die beiden erstmals und wurden 2010 offiziell ein Paar. Beiden war das Thema Privatsphäre sehr wichtig, weswegen sie ihre Beziehung weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraushielten. Nun ist das Liebesglück der beiden am Ende angelangt: Wie US-Medien berichten, haben die beiden Stars ihre Trennung bekannt gegeben. Das soll gegenüber dem US-Magazin "People" bestätigt worden sein.

Die Karriere der beiden boomt

Nach elf Jahren als Paar, gehen Lauren Graham und Peter Krause nun getrennte Wege. Die beiden haben keine Kinder. Die Liebe ist verblüht, dafür läuft es in der Karriere der beiden so gut wie nie: Lauren steht aktuell für die Serie "The Mighty Ducks: Game Changer" (Disney+) vor der Kamera und konnte zuletzt auch eine Rolle in "Zoey's Extraordinary Playlist" ergattern. Fans hoffen auch weiterhin auf neue Folgen von "Gilmore Girls", nachdem Netflix das beliebte Mutter-Tochter-Duo bereits 2016 für ein kurzweiliges Reboot zurückholte. Peter Krause ist in einer Hauptrolle in der Dramaserie "9-1-1" zu sehen stand zuvor - ebenfalls in einer Hauptrolle - für "The Catch" vor der Kamera.

"Gilmore Girls": Comeback von Rory & Jess?
Autor:

Robert Troschin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.