"Peaky Blinders"
Helen McCrory ist mit 52 Jahren gestorben

Helen McCrory und Ehemann Damian Lewis ("Homeland").
  • Helen McCrory und Ehemann Damian Lewis ("Homeland").
  • Foto: Sean Reynolds from Liverpool, United Kingdom, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Vor der Kamera gab die britische Schauspielerin Helen McCrory alles. Hinter der Kamera kämpfte sie im Privaten gegen eine Krebserkrankung, von der ihre Fans nichts wussten. Heute gab ihr Ehemann Damian Lewis bekannt, dass sie im Alter von 52 Jahren gestorben ist.

Die Liga der britischen Darsteller:innen hat heute ein facettenreiches Mitglied verloren: Schauspielerin Helen McCrory ist im jungen Alter von 52 Jahren gestorben. Das hat ihr Ehemann, der Schauspieler Damian Lewis ("Billions", "Homeland"), auf Twitter in einem offiziellen Statement berichtet. "Es bricht mir das Herz zu verkünden, dass die wunderschöne und mächtige Frau, die Helen McCrory ist, nach einem heroischen Kampf gegen den Krebs, friedlich zu Hause gestorben ist, umgeben von einer Welle von Liebe von ihren Freunden und ihrer Familie. Sie starb, wie sie lebte. Furchtlos. Gott, wir lieben sie und wissen, wie glücklich wir sind, sie in unserem Leben gehabt zu haben. Sie strahlte so hell. Erhebe dich nun in die Luft, meine Kleine, und danke."

Diese Filme und Serien machten sie berühmt

Im Laufe ihrer Karriere hat die britische Schauspielerin Helen McCrory ihre Wandelbarkeit vor der Kamera bewiesen. Vielen fiel sie das erste Mal in der Rolle der Hexe Narcissa Malfoy in der international erfolgreichen "Harry Potter"-Reihe auf. Danach startete sie vor allem in Serien-Produktionen durch: In der Drama-Serie "MotherFatherSon" legte sie sich mit Richard Gere an. In "Penny Dreadful" war sie eine der spannendsten Gegenspielerinnen. Zuletzt begeisterte sie seit mehreren Staffeln in der britischen Serie "Peaky Blinders: Gangs of Birmingham", wo sie an der Seite von Cillian Murphy in die Rolle von Tante Polly Gray schlüpfte. Britische Medien berichten, dass Helen McCrory an Brustkrebs erkrankt war, aber ihren Kampf bis zu ihrem Tod geheim gehalten hat.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen