"Game of Thrones": Weitere Verzögerungen bei "Winds of Winter"

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Serienfuchs Gastautor

Bei "Game of Thrones" gibt es so schnell keine neuen Folgen, und auch das nächste Buch lässt noch länger auf sich warten. Warum kommt es immer wieder zu Verzögerungen bei George R. R. Martin?

Für Fans von "Game of Thrones" heißt es aktuell nur noch warten. Die achte Staffel ist in Produktion, doch ausgestrahlt wird sie erst 2019. Immer wieder kommen Bilder und Details vom Set an die Öffentlichkeit, die für ziemlich viel Aufregung sorgen. Schließlich wollen wir einfach nur noch wissen, was in der allerletzten Staffel passiert! Auch die Aussage von Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke, dass sie selbst das Ende nicht wirklich kennt, hilft bei den Überlegungen über den möglichen Ausgang nicht weiter. Auch die Bücher von George R. R. Martin sind schon lange keine Hilfe mehr: bei der Veröffentlichung seines nächsten Bandes "The Winds of Winter" kommt es wieder einmal zu Verzögerungen...

Theorien über Verzögerung: zu viel Druck?

Dass das Buch 2018 nicht mehr erscheinen wird, steht nun offiziell fest. Anlass genug für Fans, über die Gründe dafür nachzudenken. Und dabei sind einige interessante Theorien entstanden: Während die offizielle Begründung für die Verspätung die vielen anderen Projekte von GRRM sind, könnte laut Fans auch noch mehr dahinter stecken. Sind es die vielen unterschiedlichen Stränge der Geschichte, die so viel Arbeit machen? Oder bereitet das große Ende so viele Probleme, vor allem weil das Epos bereits so lange in Planung ist? Die Gefahr, dass der Abschluss dem ganzen nicht würdig ist und von Fans nicht als zufriedenstellend empfunden wird, ist groß, und nicht ungewöhnlich bei derart riesigen Projekten. Alle Erwartungen erfüllen zu wollen erzeugt auf jeden Fall viel Druck, und kann so zu weiteren Verzögerungen führen. Außerdem könnte natürlich auch die bereits um einiges weiter fortgeschrittene Serie ihre Auswirkungen auf das Buch haben.

"Winds of Winter" erst nach Staffel 8?

Seit 2011 warten Fans nun auf das nächste Buch, das im englischen Original den sechsten Teil darstellt. Die deutschen Ausgaben sind jeweils aufgeteilt, sodass dort aktuell 10 Bände existieren. Nach "The Winds of Winter" soll noch ein weiteres Buch folgen, das die Reihe vervollständigt. Damit hat sich George R. R. Martin einiges vorgenommen, vor allem da er vor lauter anderen Projekten immer weiter in Verzug gerät. Nachdem 2018 nun für die Veröffentlichung komplett ausgeschlossen wurde, bleibt die Frage, ob die Verzögerungen vielleicht so weit gehen, dass das Buch erst nach dem Ende der Serie erscheint. Denn die finale Staffel von "Game of Thrones" wird sicher 2019 laufen. Das scheint auf jeden Fall nicht unwahrscheinlich. Wird das Ende der Serie die Buchreihe nochmals beeinflussen? Wir werden uns so oder so noch einige Zeit lang gedulden müssen, bis wir eindeutige Antworten bekommen.

Gage Skidmore @ Flickr; CC BY 2.0

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen