"Panic" Staffel 1
Dieser Darsteller ist der Sohn von Jack Nicholson

3Bilder

Ein Gesicht im Cast der neuen Amazon-Serie “Panic” dürfte den Zuschauer:innen besonders bekannt vorkommen. Das liegt an dem berühmten Vater des Schauspielers und die Ähnlichkeit ist kaum zu übersehen, sobald man es einmal weiß.

Die neue Amazon Prime Video Serie “Panic” steht seit Ende Mai 2021 zum Streaming zur Verfügung. Vielen Zuschauern sprang besonders ein Schauspieler ins Auge. Denn vielen dürfte Ray Nicholson, welcher zu den jungen Hauptcharakteren der Serie zählt, bekannt vorkommen, ohne ihn je zuvor gesehen zu haben. Doch woran liegt das? Die Antwort darauf ist ziemlich selbsterklärend: Der 29-jährige Schauspieler ist der Sohn des berühmten Darstellers Jack Nicholson (“Shining”). Ray wurde bereits öfter mit seinem Vater am Spielfeldrand bei Matches der LA-Lakers gesichtet. Doch mit “Panic” hat er seinen ersten großen Auftritt vor der Kamera. Er will offensichtlich in die Fußstapfen seines weltbekannten Vaters treten.

Das steckt hinter “Panic”

“Panic” spielt in einer texanischen Kleinstadt, in der jeden Sommer die Abiturienten in einem Wettbewerb mit einer Reihe an Herausforderungen gegeneinander antreten - ähnlich wie im Spielfilm “Nerve”. Wer es schafft, bis zum Schluss durchzuhalten und sogar als Sieger hervorgeht, darf sich über ein Preisgeld von 50.000 Dollar freuen. Die jungen Erwachsenen sehen das als einzige Chance, ihren Lebensumständen zu entkommen und den Kleinstadt-Alltag hinter sich zu lassen. Doch in diesem Jahr ist der Gewinn noch größer und das Spiel noch gefährlicher als sonst. Während diesen Aufgaben werden die Spieler mit ihren tiefsten, dunkelsten Ängsten konfrontiert und müssen entscheiden, wie viel sie bereit sind zu riskieren, um zu gewinnen. Ray Nicholson spielt in der Serie “Panic” den Charakter Ray Hall, der aus einer eher zwielichtigen Familie stammt. Das trifft zum Glück nur auf seine TV-Rolle zu, denn im echten Leben ist Ray Teil einer bekannten Schauspieler-Familie.

Wer ist Ray Nicholson?

Neben seinem Vater Jack Nicholson, ist auch seine Mutter keine Unbekannte. Es handelt sich um keinen geringere, als Schauspielerin Rebecca Broussard. Sie war in den 90ern und 2000ern in mehreren Filmen zu sehen, darunter “Mars Attacks!” und “Stirb langsam”. Auch seine Schwester Lorraine Nicholson ist in der Filmbranche tätig und war in Filmen wie “Klick” mit Adam Sandler oder dem Drama “Soul Surfer” zu sehen. Ray selbst ist bis dato aber nur in kleineren Rollen aufgetreten. Neben “Panic” war er zuletzt in dem Spielfilm “Promising Young Woman” zu sehen. Der 29-Jährige schützt seine Privatsphäre, denn laut "justjared.com" besitzt Ray Nicholson keinerlei Social-Media-Profile. Eines steht schon jetzt fest: “Panic” bleibt nicht seine einzige große Rolle. Ray hat bereits die Dreharbeiten zu dem anstehenden Film “Where Are You” abgeschlossen. Zu sehen sein werden neben Nicholson auch Anthony Hopkins, Madeline Brewer und Angela Sarafyan.

Deutscher Trailer zu "Panic" Staffel 1

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen