"Anne with an E"
Amybeth McNulty trennt sich von ihren Anne-Haaren

Amybeth McNulty als Anne in der Netflix-Serie "Anne with an E".
  • Amybeth McNulty als Anne in der Netflix-Serie "Anne with an E".
  • Foto: Ken Woroner/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Gibt es keinerlei Hoffnung mehr für "Anne with an E" Staffel 4? Hauptdarstellerin Amybeth McNulty hat sich ein Jahr nach der Netflix-Premiere von Staffel 3 von ihren roten Haaren getrennt - für viele Fans ein eindeutiges Zeichen.

Mit Petitionen, Aktionen und sogar gebuchten Werbetafeln versuchten die Fans von "Anne with an E" alles, um mehr Aufmerksamkeit auf die Serie zu lenken, die Ende 2019 von Netflix abgesetzt wurde. Doch eine loyale Fangemeinde änderte nichts am Schicksal der beliebten Drama-Serie, die auf den Kult-Romanen von der Kanadierin Lucy Maud Montgomery basierte. Im Januar 2020 lief die 3. Staffel von "Anne with an E", die gleichzeitig auch das Finale der Serie darstellte. Seitdem gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass es eine 4. Staffel geben wird - weder von Netflix, noch von einem anderen Streaming-Dienst oder Sender. 

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Drehbuchautorin und Serien-Schöpferin Moira Walley-Beckett hatte bis zuletzt die Hoffnung, dass Annes Geschichte mit einem anschließenden Spielfilm ein richtiges Ende bekommen könnte, doch auch hierzu gab es in den vergangenen Monaten keinerlei Neuigkeiten. Obwohl es keinerlei Hinweis darauf gibt, dass wir jemals wieder zu Green Gable zurückkehren werden, halten die Fans weiterhin die Augen offen. Wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt. Hauptdarstellerin Amybeth McNulty scheint sich zumindest langsam von ihrem Alter Ego zu trennen. Die 19-Jährige überraschte ihre Follower zuletzt mit einer optischen Veränderung. Blasse Haut, Sommersprossen, blaue Augen und rote Haare - das Markenzeichen von Anne Shirley-Cuthbert und damit auch von Amybeth McNulty. Doch das ist jetzt Geschichte.

Abschied von den roten Haaren

Vor mehr als einem Jahr haben Cast und Crew die Information erhalten, dass "Anne with an E" nicht fortgesetzt wird. Jetzt scheint auch die 19-jährige Schauspielerin einen Schlussstrich ziehen zu wollen: Im April färbte sich die Schauspielerin die Haare blond. "Ich hatte damit gerechnet, dass es wieder rot wird-", schreibt ein enttäuschter Fan auf Instagram, der wohl für eine Sekunde dachte, dass die Veränderung in eine ganz andere Richtung geht. Das scheinen auch viele andere Fans gedacht zu haben. Während Amybeth McNulty vor allem viele Komplimente für die neue Haarfarbe erhalten hat, findet man hin und wieder auch Clown-Emojis von internationalen Fans, die auf eine positive "AWAE"-Nachricht gehofft hatten. "Ich bin ein bisschen emotional gerade. Ich werde in jedem Fall die Anne-Haare vermissen, aber du siehst so großartig mit deinen neuen Haaren aus", kommentiert ein anderer Fan.

Alle drei Staffeln von "Anne with an E" stehen auf Netflix zur Verfügung.

Amybeth McNulty zeigt sich mit ihren blonden Haaren

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen