"Dark" Staffel 2: Start der Dreharbeiten

Netflix

Endlich haben die Dreharbeiten zu "Dark" Staffel 2 begonnen. Nach langem Warten hat Netflix nun die erste Seite des Scripts veröffentlicht und lässt eine menge Raum für Spekulationen. Wie geht es also weiter?

Baran bo Odar und Jantje Frise haben mit dem Drehbuch zu "Dark" einen internationalen Hit geschaffen. Die erste Netflix-Serie aus deutscher Produktion wurde kurz nach Start von Staffel 1 direkt verlängert. Anfangs standen viele User der Show skeptisch gegenüber. Der Trailer erweckte immerhin den Eindruck, als sei die deutsche Serie ein Abklatsch von "Stranger Things". Doch dem ist nicht so! Nachdem plötzlich zwei Kinder aus Winden verschwinden, lüftet Jonas ein Geheimnis, das mit Zeitreisen zu tun hat. Während man den Zusammenhang der einzelnen Charaktere in den ersten Folgen noch überhaupt nicht versteht, kennt man zum Ende hin, die einzelnen Verstrickungen. Gerade diese Komplexität macht die Show sehenswert. Wird Staffel 2 genauso komplex?

Erste Details zur zweiten Staffel "Dark"

Netflix hat nun endlich bestätigt, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel begonnen haben. Passend dazu haben die Verantwortlichen auch noch die erste Seite des Scripts veröffentlicht. Die erste Szene der neuen Staffel spielt demnach im Jahre 1921 im Zimmer von Adam. Wer Adam jedoch genau ist, das ist noch nicht klar. Außerdem befindet sich auf der Seite die kryptische Notiz "1921+33=1954+33-1987+33=2020". Was die wohl zu bedeuten hat? Mit den Hintergrundinformationen aus der ersten Staffel könnte es sich hierbei um weitere Zeitsprünge und Verbindungen handeln. Es wird Zeit, dass wir schnellstmöglich erfahren, was es damit auf sich hat. Einen Starttermin gibt es jedoch noch nicht. Es wird aber damit gerechnet, dass die neuen Episoden von "Dark" Ende des Jahres auf Netflix zu finden sind.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen