„Game of Thrones“ Staffel 6
Top 6 Momente der 1. Folge! (Spoiler)

Macall B. Polay/HBO

Monatelang haben wir auf diesen Moment gewartet und nun ist er endlich da – die neueste Folge von „Game of Thrones“ wurde ausgestrahlt! Und wie immer lässt uns die Serie nicht im Stich und liefert neue und spannende Informationen über unsere Lieblingscharaktere wie Daenerys, Jon Snow und Sansa Stark. Hier also nun die Top 6 Momente der ersten Folge von Staffel 6!

1. Jon Snow ist tot

Ja, ihr habt richtig gelesen – Jon Snow (Kit Harington) ist tatsächlich und endgültig tot. Seine Kollegen der Night’s Watch haben ihn hinterrücks umgebracht. Davos (Liam Cunningham) und einige andere sind von dem Tod schockiert und wollen gegen Allister Thorne (Owen Teale) und die anderen Wächter kämpfen. Wir sind uns wirklich nicht sicher, ob Jon nochmal ins Leben zurückkommen wird – jedenfalls ist sein Leichnam noch nicht verbrannt oder beerdigt worden. Gibt es also noch eine Chance? Wir hoffen, dass uns die nächsten Folgen mehr verraten werden.

2. Sansa Stark wird gerettet

Im Staffelfinale von Staffel 5 konnten Sansa Stark (Sophie Turner) und Theon (Alfie Allen) aus der Gewalt der Bolton’s aus Winterfell fliehen. Doch Ramsay (Iwan Rheon) hat bereits seine Jagdhunde und eine kleine Truppe Kämpfer nach ihr ausgesandt. Es dauert auch nicht lange bis sie die beiden finden. In allerletzter Sekunde kommen ihnen jedoch Brienne of Tarth (Gwendoline Christie) und Podrick (Daniel Portman) zur Hilfe und können Sansa retten. Sie vertraut Brienne nun endlich und nimmt sie als persönliche Beschützerin an.

3. Die Sands übernehmen die Zügel

Im Staffelfinale haben wir bereits die Rücksichtslosigkeit und Grausamkeit der Familie Sand erfahren müssen – Ellaria (Indira Varma) hat mit einem tödlichen Kuss die Tochter von Cersei (Lena Headey) und Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) Myrcella (Nell Tiger Free) umgebracht als sie gerade zurück zu ihrer Mutter fahren wollte. Cersei ist von dieser Nachricht natürlich überhaupt nicht erfreut – Jaime ist natürlich einmal wieder an allem schuld. Ellaria’s Rache geht jedoch noch weiter: Sie tötet auch den Bruder ihres verstorbenen Ehemanns Doran Martell (Alexander Siddig), um die Macht der Frauen in Dorne von nun an zu garantieren. Ellaria’s Töchter haben es auch faustdick hinter den Ohren, denn alle Männer, die nach dem Thron streben, müssen nun vernichtet werden. Aus diesem Grund töten sie Doran’s Sohn Trystane (Toby Sebastian) auch noch.

4. Die Mother of Dragons in Gefahr

Daenerys (Emilia Clarke) konnte in der letzten Staffel auf ihrem Drachen fliehen, da sie von den Son’s of the Harpy angegriffen wurde. Doch kurz danach wurde sie von einer Horde Dothraki gefangen genommen, die sie für ein gewöhnliches Mädchen halten. Doch als sie davon erzählt, dass sie einst die Frau von Khal Drogo (Jason Momoa) war, glauben ihr die Dothraki und dürfen sie nicht mehr anrühren. Doch es gibt eine Regel für alle Witwen von verstorbenen Khals: Sie müssen alle zusammen an einem besonderen Ort leben bis zu ihrem Tod. Wir sind gespannt, ob Daenerys‘ Drachen ihr zur Hilfe eilen werden oder ob vielleicht Ser Jorah (Iain Glen) und Daario (Michiel Huisman), die sich auf den Weg gemacht haben, um ihre Königin zu finden, sie nach Hause bringen können.

5. Arya ist hilflos und blind

In der letzten Staffel wurde Arya (Maisie Williams) von dem Many-Faced God dafür bestraft, dass sie jemanden umgebracht hat, obwohl es nicht ihre Aufgabe gewesen ist – sie erblindet. Hilflos sitzt sie nun in den Straßen von Braavos und bettelt. Sie wird jedoch von Waif (Faye Marsay) aufgesucht und zum Kampf aufgefordert. Natürlich hat sie keine Chance und wird mehrmals zu Boden geschlagen. Waif sagt ihr, dass sie am nächsten Tag wiederkommen würde. Arya hat also keine Chance als zu lernen, mit ihrer Blindheit umzugehen. Wir sind gespannt, wie sie sich weiter entwickeln wird.

6. Melisandre zweifelt an ihrem Gott

Der Red Woman, also Melisandre (Carice van Houten), wurde diese erste Folge gewidmet und ihr verdanken wir auch den größten Schocker. Als sie den toten Jon Snow sieht, zweifelt sie an ihrem Feuergott. Denn dieser hat ihr in den Flammen eine andere Zukunft für Jon gezeigt. Hat sie sich einfach nur geirrt oder hat sie tatsächlich gesehen, dass es mit Jon noch nicht ganz vorbei ist? Dies ist quasi noch der einzige Funken Hoffnung für uns, dass Jon wieder ins Leben zurückkommt. Melisandre ist jedoch am Boden zerstört und wir werden endlich einmal wieder Zeuge ihrer Zauberkraft. In ihrem Gemacht nimmt sie ihre Gewänder und auch ihre Kette ab und sie verwandelt sich in ihr wahres Ich – eine alte Frau!

Autor:

Carlotta Zigelli

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen