"Game of Thrones"
Drei schockierende Twists von George R. R. Martin

HBO

“A Song of Ice and Fire”-Autor George R. R. Martin hat den Produzenten seiner Serien-Verfilmung “Game of Thrones” gleich drei schockierende Twists der Geschichte offenbart, die wir noch vor Veröffentlichung seines nächsten Romans erfahren.

George R. R. Martin war offensichtlich bereits vor zwei Jahren bewusst, dass er gar nicht so schnell an seiner Fantasy-Geschichte schreiben könnte, wie HBO neue Staffeln “Game of Thrones” produziert. Also gewährte er den Produzenten der Serie, David Benioff und Dan Weiss, einen Einblick in die Zukunft der Geschichte und vertraute ihnen drei tragische Twists an, die Leser wohl erst in den nächsten Büchern von GRRM erfahren werden. Zwei dieser unerwarteten Wendungen und Enthüllungen haben wir mittlerweile bereits in der Serie gesehen.

Der Feuertod

Der erste Twist beschäftigte sich mit Stannis Baratheon, der seine Tochter Shireen aufrichtig und über alles liebte. Trotzdem war er dazu bereit, sie R’hllor zu opfern, um damit in der Gunst des Gottes zu steigen und siegreich aus der Schlacht um den Eisernen Thron hervorzugehen. Diese Szene war einer der grausamsten Momente der 5. Staffel “Game of Thrones” und für viele Zuschauer nur schwer zu ertragen. Shireen Baratheon wurde auf einem Scheiterhaufen lebendig verbrannt - vor den Augen ihrer Eltern.

Die wahre Bedeutung

Der zweite Twist - in diesem Fall viel mehr eine unerwartete Enthüllung - drehte sich um Hodor. Dessen tragische Hintergrundgeschichte haben wir in der 5. Folge von “Game of Thrones” Staffel 6 kennengelernt. Hodor steht für “Hold the door” (deutsch: Halt das Tor). Ein Anfall, der durch Brans Reise in die Vergangenheit zustande kam, hat Hodor für immer gezeichnet. Aus dem Stalljungen Wylis wurde somit der eher einfältige, aber gutmütige Hodor, der sich nur mit einem einzigen Wort - Hodor - ausdrücken konnte.

Das letzte Geheimnis

Und was ist der dritte Twist, den George R. R. Martin den “Game of Thrones”-Produzenten vor zwei Jahren anvertraute? Hier schweigen David Benioff und Dan Weiss und verraten nur so viel: es wird erst ganz zum Schluss der Geschichte enthüllt. Ob damit die Enthüllung der wahren Eltern von Jon Snow gemeint sein könnte? Dabei deuten Brans Visionen eigentlich darauf hin, dass wir die Antwort darauf noch in der 6. Staffel “Game of Thrones” erhalten werden. Oder hängt es mit dem Sieger im Kampf um den Eisernen Thron zusammen? Wir müssen uns wohl noch gedulden, freuen uns aber über eure Spekulationen und Gedanken zu dem Thema. Was könnte das dritte große “Game of Thrones”-Geheimnis sein?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen