Banner Sky Ticket

"Alice in Borderland"
Diese drei Mangas sollten sich Fans nicht entgehen lassen

Alice in Borderland
  • Alice in Borderland
  • Foto: © Haro Aso,Shogakukan / ROBOT
  • hochgeladen von Andrea N.

"Alice in Borderland" zählt zu den erfolgreichsten japanischen Dramaserien auf Netflix. Wer nicht genug von der irren Geschichte bekommt, kann mit diesen drei Mangas tiefer in die Welt eintauchen.

Die Serie "Alice in Borderland" handelt von einer Reihe von tödlichen Spielen im menschenleeren Tokio. Arisu (Kento Yamazaki), Tao (Yuzuha Usagi) und die anderen Spieler*innen nehmen an den gefährlichen Herausforderungen teil, damit sie eine Karte bekommen. Die Spieler*innen sammeln diese Karten, in Hoffnung herauszufinden, was überhaupt in Tokio gerade passiert und wie sie wieder zurück in ihre Realität kommen. "Alice in Borderland" kam bei den Netflix-Kund*innen bereits nach der Erscheinung sehr gut an, erlebte aber eine neue Welle der Begeisterung, nachdem "Squid Game" (das auch von tödlichen Spielen handelte) zum internationalen Hit wurde. Derzeit steht auf Netflix die 1. Staffel von "Alice in Borderland" zur Verfügung. Die 2. Staffel soll im Dezember 2022 erscheinen. Wer sich die Wartezeit bis zum Start der neuen Folgen versüßen will, sollte einen Blick auf die folgenden Mangas werfen.

Alice in Borderland

Die Vorlage zur beliebten Netflix-Serie ist ein gleichnamiger Manga, der im Jahr 2010 erstmals erschienen ist und mittlerweile aus 18 Büchern besteht. Wer die Serie bereits gesehen hat, wird keine Probleme haben, sich schnell in der Welt der gezeichneten Vorlage zurecht zu finden. Schüler Ryōhei Arisu und seine Freunde Karube und Chota wachen eines Tages in einer mysteriösen Welt auf, dem sogenannten "Borderland". Sie sind nicht alleine. Viele weitere Menschen wurden dort gegen ihren Willen hingebracht und haben nun die Wahl: entweder nehmen sie an den perfiden, gefährlichen Spielen teil oder sie werden getötet. Eine Neuauflage in Englisch könnt ihr bereits jetzt vorbestellen.*

Alice on Border Road

"Alice on Border Road" ist eine Manga-Serie, die es seit 2015 gibt. "Alice on Border Road" und "Alice in Borderland" stammen beide aus der Feder von Haro Asō. Der Manga dreht sich um Kīna Sano, ein Schulmädchen aus Tokio, das von ihrem tristen Leben gelangweilt ist. Sie bezeichnet es als "beschissenes Spiel", an dem sie 80 Jahre lang teilnehmen muss, ob sie will oder nicht. Doch dann ändert sich das Leben der Schülerin plötzlich. Eines Tages wacht sie im verlassenen Kyoto auf. In ihrer Hand: die Karte mit der Kreuz-Dame. Kein weiterer Hinweis, keine Nachricht, die Kīna verraten, was passiert ist und was man von ihr verlangt. Bei ihren Erkundungen durch die verlassene Stadt findet Kīna Sano weitere Menschen, die auch ahnungslos sind und mit einer Karte an diesem Ort aufgewacht sind. Gemeinsam versuchen sie einen Weg zurück nach Tokio zu finden. In Deutschland ist es schwierig, die Mangas zu ergattern. Auf Amazon gibt es sie unter anderem in französischer Sprache.*

Alice in Borderland Retry 

"Alice in Borderland Retry" wurde 2020 veröffentlicht und ist eine Fortsetzung des "Alice in Borderland"-Mangas. In diesem Manga geht es erneut um den mittlerweile 26-jährigen Arisu, der erneut an den tödlichen Spielen teilnehmen und damit sein Leben riskieren muss. Er schließt sich mit anderen Spieler*innen zusammen, damit sie gemeinsam das Borderland verlassen können. Arisu will nur eines: lebend zu seiner Familie zurückkehren. Denn aus dem Jungen ist ein Mann geworden, der kurz davor steht, zum ersten Mal Vater zu werden. Doch ob er erneut so viel Glück hat und unbeschadet davonkommt? Kann Arisu zu seiner schwangeren Frau zurückkehren und mit viel Geschick die Spiele für sich gewinnen? Das erfahren die Leser*innen in "Retry". In Deutschland könnt ihr euch unter anderem die französische Fassung auf Amazon kaufen.*

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Netflix bestätigt Start in 2022
Netflix bestellt Staffel 2
Autor:

Robert Troschin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.