„Pretty Little Liars“ Staffel 5
Die 7 schockierendsten Momente des großen Staffelfinales

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Foto von Pedro Figueras von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Gestern Abend wurde endlich das große Staffelfinale von „Pretty Little Liars“ ausgestrahlt und nun wissen wir, wer sich hinter „A“ verbirgt. Die 7 spannendsten und schockierendsten Momente der Folge haben wir für Euch zusammengestellt.

1. Die Liars werden entführt

Eigentlich sollen Emily (Shay Mitchell), Hanna (Ashley Benson), Spencer (Troian Bellisario) und Aria (Lucy Hale) mit einem Transportwagen in ein Gefängnis gebracht werden. Doch „A“ überfällt den Wagen, betäubt die Mädchen und verschleppt sie. Die Polizei denkt jetzt natürlich, die Liars seien ausgebrochen und das wirft ein sehr schlechtes Licht auf sie. Alison (Sasha Pieterse) wird von Spencer’s Eltern befragt, doch sie weiß auch nicht, wo ihre Freundinnen sind. Trotzdem erzählt sie ihnen, dass hinter dem ganzen Drama „A“ steckt.

2. Das Puppenhaus

Passend zum Titel der Folge „Welcome to the Dollhouse“ verschleppt „A“ die Mädchen in ein Puppenhaus, das der Bösewicht extra für sie gebaut haut. Die Mädchen wachen jeweils in einer exakten Nachbildung ihrer eigenen Zimmer auf – wie creepy ist das bitte?! Die Türen sind verschlossen und hinter den Fenstern befindet sich nur harter Beton – die Liars sind gefangen! Sie werden zudem von Kameras überwacht und von einer Lautsprecherstimme dazu aufgefordert, einem Flur zu folgen.

3. Mona lebt!

Die Liars kommen in ein Wohnzimmer, in dem ein Mädchen mit blonden Haaren und einer Ali-Maske an einem Klavier sitzt. Und wir können es kaum glauben aber es ist Mona (Janel Parrish)! Doch sie behauptet, sie sei Ali! Was ist denn hier los? Die Mädchen finden heraus, dass sich nachts für drei Minuten die komplette Stromversorgung des Puppenhauses abschaltet. Was wäre ein Gefängnis denn auch ohne einen geheimen Fluchtplan? In dieser Zeit können sie ungestört reden und Mona erzählt ihnen, dass sie Gott sei Dank noch weiß, wer sie ist, und dass sie hier schon seit ihrem angeblichen Tod gefangen ist. „A“ habe ihr von Anfang an befohlen, sich wie Ali zu verhalten – WTF? Doch sie habe herausgefunden, dass es einen Weg nach draußen gibt. Um diesen jedoch zu erreichen, müsse die Stromversorgung länger lahm gelegt werden.

4. Charles ist „A“

In einem Raum findet Spencer ein altes Video, in dem Mrs. DiLaurentis (Andrea Parker) mit Ali als Baby auf dem Arm zu sehen ist. Um sie herum springen Jason (Drew Van Acker) und ein anderer Junge – wahrscheinlich ein weiterer Bruder oder sogar ein Zwilling von Jason? Auf jeden Fall kann Spencer mit Spielwürfeln, die in ihrem Zimmer stehen, den Namen „Charles“ bilden. Diese Namen haben wir auch schon früher gehört als die Liars in Mona’s Zimmer vor ein paar Folgen ein Rätsel gefunden haben. Wenn man dort die Buchstaben anders anordnete, ergab sich der Name „Charles DiLaurentis“. Also steckt er hinter dem ganzen Drama!

5. Eine heiße Spur der Jungs

Während sich die Liars mit dem Wahnsinn von „A“ herumschlagen müssen, bleiben ihre Jungs nicht tatenlos. Ezra (Ian Harding), Caleb (Tyler Blackburn) und Toby (Keegan Allen) versuchen, eine Spur der Mädchen zu finden. Caleb hackt dafür den Computer der Polizei und kann das Footage einer Straßenkamera einsehen. Doch „A“ ist den Jungs einen Schritt voraus und verändert das Bild, sodass nichts zu sehen ist. Toby geht trotzdem zu Detective Tanner (Roma Maffia), um ihr von der heißen Spur zu erzählen. Doch sie reagiert gewohnt unsensibel und will Caleb verhaften lassen. Spencers Eltern können sie jedoch davon überzeugen, dass Caleb helfen kann. Endlich zeigt sich Tanner von einer netten Seite und lässt Caleb an den Polizeicomputer. Tatsächlich findet er die genauen Koordinaten des Transportwagens heraus. Als sie alle jedoch dorthin fahren, finden sie nicht das Puppenhaus, sondern nur die Überwachungsstation von „A“. Auf Bildschirmen können sie mitverfolgen, was die Liars in ihrem Gefängnis machen. Und endlich sieht auch Tanner ein, dass die Mädchen unschuldig sind.

6. Abschlussball

Im Puppenhaus fordert „A“ die Mädchen dazu auf, in einem Keller ihren eigenen Abschlussball nachzustellen – what? Sie sollen alles dekorieren, sogar eine Abschlussballkönigin wählen und sich auch die passenden Kleider anziehen. Es wird wirklich immer absurder! Doch die Liars haben natürlich einen Plan – Genie Spencer lässt uns nicht im Stich! Sie bastelt aus der Dekoration eine Bombe, die die Stromversorgung lahm legen soll. Als Mona als Abschlussballkönigin feierlich die Treppen herunter steigt, fordern die Liars Charles auf, sich zu zeigen, um ihn als König zu krönen. Und tatsächlich tritt er aus der Masse von Plastikpuppen hervor – der Plan funktioniert! In diesem Moment zündet Aria die Bombe und die Liars können entfliehen.

7. Die Liars sitzen fest

Obwohl die Mädchen tatsächlich einen Weg nach draußen finden, sind sie dort von einem Hochspannungsdraht eingezäunt – es gibt kein Entkommen. Dann zoomt die Kamera nach oben und wir sehen, dass die Mädchen von meilenweitem Wald umgeben sind – die Folge ist aus! OMG! Jetzt haben wir noch viel mehr Fragen als vor dieser Folge. Was hat das alles zu bedeuten? Werden die Liars auch in der nächsten Staffel noch gefangen sein? Eigentlich war doch die Rede von einem Zeitsprung. Sitzen die Mädchen hier also ziemlich lange fest? Was hat es genau mit Charles auf sich? Wir sind uns nach dieser Folge sicher, dass er mehr als nur eine psychische Störung hat!

Autor:

Anne Andraschko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen