Banner SatC

Marvel Phase 4
Alle Serien, auf die sich Fans freuen dürfen

2Bilder
  • Foto: © Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Marvel-Fans steht eine große Veränderung bevor: Der Beginn von Phase 4 steht uns bevor und macht Platz für neue Helden und Schurken. In den kommenden Jahren dürfen wir uns au eine Reihe von TV-Serien auf Disney+ freuen, die das MCU erweitern.

Das Jahr 2021 ist für Marvel-Fans besonders wichtig: Mit der Serie "WandaVision" (Disney+) wurde offiziell die 4. Phase des MCU (Marvel Cinematic Universe) eingeläutet. Es folgten zwei weitere Serien - "The Falcon and the Winter Soldier" und "Loki" - die uns einen weiteren Vorgeschmack auf die neue Phase geliefert haben, in die wir vor allem mit kommenden Kinofilmen wie "The Eternals" eintauchen werden. In den kommenden Monaten und Jahren stehen uns noch weitere TV-Serien aus dem MCU bevor, die wir hier für euch zusammengefasst haben.

"What If...?" (11. August 2021)

Disney+ hat im Juli den ersten Trailer zur animierten Serie "What If...?" veröffentlicht, die ihre internationale Premiere am 11. August 2021 feiern wird. Hierbei handelt es sich um eine animierte Serie, in der wichtige Momente aus dem MCU komplett anders stattfinden, als wir diese kennen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es im Trailer, der unter anderem zeigt, dass T'Challa alias Black Panther statt Peter Quill in die Obhut von Yondu kommt und zu Starlord wird. Im Original werden die gezeigten Charaktere zum Großteil von den Darstellern gesprochen, die die echten Figuren gespielt haben (u.a. Hayley Atwell). 

"Hawkeye" (Ende 2021)

Ein offizieller Starttermin steht noch nicht fest, doch Disney+ hat bestätigt, dass wir uns Ende 2021 auf "Hawkeye" freuen dürfen. Jeremy Renner verwandelt sich dafür erneut in seine Paraderolle als Clint Barton und bekommt dabei Unterstützung von Hailee Steinfeld ("Dickinson", "Pitch Perfect"). Sie übernimmt die Rolle von Bartons Schützling Kate Bishop, mit denen Comic-Fans bereits bestens vertraut sein sollten. Vera Farmiga ("The Conjuring", "Bates Motel") schließt sich als Eleanor Bishop - Kates Mutter - an. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber nach der Post-Credit-Szene von "Black Widow" sind wir schon sehr auf "Hawkeye" gespannt. Dadurch wissen wir nämlich jetzt auch, wieso Florence Pugh alias Yelena Belova ein Teil der neuen Serie von Disney+ sein wird. Mehr Infos zu "Hawkeye"!

"Ms. Marvel" (Ende 2021)

"Hawkeye" ist nicht die einzige Marvel-Serie, die noch in diesem Jahr auf Disney+ starten soll. Auch "Ms. Marvel" soll Ende 2021 starten - so die aktuellen Pläne von Disney+, wenngleich auch hier ein konkreter Starttermin noch aussteht. Als Comic-Heldin hat sich "Ms. Marvel" alias Kamala Khan bereits einen Namen gemacht und Fans in den vergangenen Jahren gesammelt. Jetzt bekommt sie ihre eigene TV-Serie. Newcomerin Iman Vellani - es ist ihre erste Rolle vor der Kamera! - wird Teenagerin Kamala Leben einhauchen. Die Serie begleitet Kamala bei ihren ersten Schritten als Superheldin, inklusive aller Herausforderungen und Gefahren, die sie bei diesem Prozess erwarten. In den Comics kommt das Mädchen in Kontakt mit Terrigen-Nebel und wird dadurch zu einem Polymorph. Ihre Fähigkeit: sie kann ihren Körper in (fast) alles verwandeln und eifert dadurch den Superheld:innen nach, die sie angehimmelt hat (unter anderem Ms. Marvel).

"Loki" Staffel 2 (2022?)

Das Finale der 1. Staffel "Loki" hat offiziell bestätigt: es geht weiter! Eine wirkliche Überraschung ist das nicht, denn die Serie lässt uns mit einem offenen Ende und vielen Fragen zurück. Die Arbeiten an Staffel 2 sollen im Januar 2022 beginnen, damit stehen die Chancen hoch, dass wir vielleicht noch Ende 2022 erfahren, wie es für Loki (Tom Hiddleston), Sylvie (Sophia Di Martino), Mobius (Owen Wilson) & Co weitergehen wird. Wir wollen immerhin wissen, welche massiven Folgen Sylvies Mord an der Kang-Variante mit sich bringen wird. Von offizieller Seite wurde jedoch noch kein Starttermin für "Loki" Staffel 2 auf Disney+ bestätigt, daher setzen wir lieber ein großes Fragezeichen hinter einen potenziellen Start Ende 2022. 

  • Foto: © Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Moon Knight"

Nun kommen wir zu einer Reihe von Serien, die von Disney+ und Marvel bestätigt wurden, aber noch keinen Starttermin haben. Oscar Isaac ("X-Men: Apocalypse", "Ex Machina") wird für die TV-Serie "Moon Knight" in die Rolle von Marc Spector schlüpfen, der schließlich zum gleichnamigen Superhelden wird. Der Name seines Alter Egos hängt damit zusammen, dass er seine Kräfte vom ägyptischen Mondgott Khonshu erhalten hat. Wie stark eben diese Kräfte sind, ist abhängig vom Zustand des Mondes. (Mondkalender for the win!) Unter dem Superhelden-Anzug verbirgt sich ein ehemaliger Söldner, der zu einem Mann mit vielen psychischen Problemen wurde, die mit Sicherheit auch entsprechend in der TV-Serie thematisiert werden.

"She-Hulk"

Das grüne Ungetüm Hulk kennen wir bereits aus eigenen Filmen oder zuletzt als Teil der Avengers, wo Bruce Banner von Mark Ruffalo verkörpert wurde. Jetzt kommt jedoch She-Hulk! Dahinter steckt Jennifer Walters ("Orphan Black"-Star Tatiana Maslany), der Cousine von Bruce Banner (Mark Ruffalo), den man besser nicht reizen sollte, sonst macht sich Hulk bemerkbar. Ein Schicksal, das Jennifer ereilt, nachdem die Anwältin nach einer Verletzung auf eine Bluttransfusion von Bruce angewiesen ist. Die Folge: Jennifer erhält eine abgeschwächte Form seiner Hulk-Fähigkeiten, was ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. 

"Ironheart"

Ein junges Genie lernen wir in der Marvel-Serie "Ironheart" kennen. Hinter diesem Heldennamen versteckt sich Teenagerin Riri Williams (Dominique Thorne, "Judas and the Black Messiah"). Die MIT-Studentin ist dafür bekannt, dass sie starke Anzüge entwickelt, bei denen selbst Tony Stark staunen würde. Nachdem sie in den Comics sogar Teile von dessen Iron-Man-Anzug verwendet, tritt sie als Ironheart in seine Fußstapfen. Über den genauen Plot der Serie steht noch nichts fest. Wir wissen aber, dass Chinaka Hodge ("Snowpiercer") für das Drehbuch der Marvel-Serie verantwortlich sein wird. Ein Starttermin ist nicht bekannt.

"Secret Invasion"

Keine Angst: In den zukünftigen Marvel-Serien erwarten uns nicht nur neue Gesichter. "Secret Invasion" holt immerhin Samuel L. Jackson als Nick Fury zurück auf den Bildschirm. Die Serie stellt die außerirdische Spezies der Skrull in den Mittelpunkt, die wir bereits in "Captain Marvel" kennenlernen durften und auch in "WandaVision" flüchtig angeschnitten wurden. Wie sich herausstellt, sind mehr Skrull auf der Erde, als bisher angenommen wurde. Sie haben nicht nur normale Menschen, sondern auch Mitglieder der Avengers entführt und mit Doppelgängern ersetzt. Neben Jackson wird auch Ben Mendelsohn als Talos, Anführer der Skrulls, zurückkehren. Zu den Neuzugängen des Casts zählen "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke, "The Crown"-Star Olivia Colman und Kingsley Ben-Adir ("High Fidelity"). Ein Starttermin ist nicht bekannt.

"I Am Groot"

Wer von Groot aus "Guardians of the Galaxy" nicht genug bekommen hat, wird sich darüber freuen, dass der wortkarge Baum eine eigene Serie erhält. "I Am Groot" wird eine animierte TV-Serie von Disney+ sein, die aus mehreren, kurzen Episoden besteht. Ein Starttermin ist nicht bekannt.

"Armor Wars"

Colonel James "Rhodey" Rupert Rhodes kennen Marvel-Fans vor allem unter dem Heldennamen War Machine. Dieser wird der Protagonist in der neuen Marvel-Serie "Armor Wars" sein und ein weiteres Mal von Don Cheadle verkörpert werden. In einem Interview verriet er, dass der Tod von Tony Stark (Robert Downey Jr.) und seine Technologie eine wichtige Rolle in der Serie spielen wird. Ein Starttermin steht nicht fest.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen