Wird Claire Holt auch in der 3. Staffel „The Originals“ zu sehen sein?

  • Foto: vagueonthehow from Tadcaster, York, England, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Im Finale der zweiten Staffel „The Originals“ gab es ein fantastisches Wiedersehen. Claire Holt war zu sehen und Rebekah Mikaelson hatte für kurze Zeit ihren originalen Körper zurück, bevor sie sich entschlossen hat, wieder in Eva Sinclair verwandelt hat. Wie geht es jedoch in der dritten Staffel weiter?

Das Finale der zweiten Staffel „The Originals“ hat einigen eingefleischten Fans einen Wunsch erfüllt. Claire Holt war nämlich für einen kurzen Augenblick zurück und hat als Rebekah Mikaelson an der Seite ihrer Brüder Klaus (Joseph Morgan) und Elijah (Daniel Gillies) gegen ihre Tante Dahlia gekämpft. Am Ende der Episode hat sie ihre Schwester Freya (Riley Voelkel) jedoch vor die Wahl gestellt, ob sie in ihrem originalen Körper weiter leben möchte, oder wieder eine Hexe im Körper von Eva Sinclair (Maisie Richardson-Sellers) sein möchte. Sie hat sich dazu entschlossen zunächst als Hexe weiter zu leben und möglicherweise auch eine Familie zu gründen, was sie schon immer wollte. Bedeutet das für die TO Fans, dass wir Claire nie wieder in New Orleans sehen werden?

Es gibt noch Hoffnung

Nachdem sich Rebekah entschieden hat den Körper von Eva Sinclair zu nutzen konnte man sehen, dass sie ihren original Körper in einem Sarg mitnimmt und ihn sicherlich sicher verstauen wird. Am Ende der Episode hat sie zudem Marcel gesagt, dass sie möglicherweise in ihren alten Körper zurück geht, wenn sie einen Weg gefunden hat ihren Bruder Kol zu retten. Hoffentlich findet Davina eine Lösung und Claire Holt kommt zu „The Originals“ zurück. Sorry Maisie Richardson-Sellers, aber wir wollen das Original zurück haben!

Autor:

Anne Andraschko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen