"The Walking Dead" Staffel 11
Wieso wurde Yumikos Bruder festgenommen?

3Bilder

In der 11. Staffel "The Walking Dead" wurde Yumikos Bruder überraschend festgenommen. Doch was sind die Gründe für diesen drastischen Schritt des Commonwealths? 

In der 11. Staffel von “The Walking Dead” gibt es ein emotionales Wiedersehen zwischen Yumiko und ihrem Bruder Tomi. Doch die Familienzusammenführung endet nach kurzer Zeit ohne Vorwarnung: Soldaten des Commonwealth - der neuen Heimat von Tomi - nehmen ihn fest und führen ihn ab. Yumikos Versuche, zu erfahren, wieso sie das tun, bleiben erfolglos. Im Laufe der 11. Staffel “TWD”  haben wir erfahren, dass Tomi vor der Apokalypse ein erfolgreicher Chirurg war. Bei seiner Ankunft in der neuen Gemeinde verheimlichte er seinen wahren Beruf und startete stattdessen als Bäcker neu durch. Könnte die Begegnung mit Yumiko dazu geführt haben, dass sein Geheimnis an die Oberfläche gekommen ist und Tomi nun mit den Konsequenzen seiner Lüge leben muss?

Yumiko verliert ihren Bruder erneut

Das Commonwealth bevorzugt Überlebende, die ihnen nützlich sind. Dazu zählt auch Yumoki. Mit ihrer Harvard-Ausbildung und ihren Erfahrungen als Anwältin genießt sie aktuell mehr Privilegien als der Rest ihrer Gruppe. Auch Tomi könnte diese Privilegien genießen, aber möchte nicht zu den oberen Reihen der Commonwealth-Gemeinschaft gehören. Laut “screenrant” bittet Tomi seine Schwester Yumoki in Staffel 11 Folge 7, dass sie nicht verraten soll welchen Beruf er früher ausführte. Doch dann ist in diesem Moment schon unmöglich, denn sein Geheimnis wurde bereits gelüftet. Nur kurze Zeit später wird Tomi weggeschleppt. Hängt es damit zusammen, dass er gelogen hat oder will man damit nur Yumiko unter Druck setzen? Denn das Commonwealth hat eine Antwort noch nicht von der Gruppe erhalten: wo sich Alexandria befindet. Mit Tomi in der Gewalt des Commonwealth, könnte man Yumiko nun erpressen, die Informationen mit den Fremden zu teilen.

Was planen Pamela Milton & Co?

Wie sehr das Commonwealth darauf pocht, die Wahrheiten und Details rund um Alexandria zu erfahren, zeigt auch eine Szene mit Eugene. Nachdem dieser den Sohn der Anführerin Pamela Milton geschlagen hat, sieht es sehr schlecht für ihn aus. Soldaten werfen ihn in eine Gefängniszelle, wo er für sein Verbrechen büßen muss. Doch Eugene bekommt eine zweite Chance: er erhält seine Freiheit zurück, wenn er über Alexandria auspackt. Bleibt die Frage, wieso das Commonwealth derart begierig nach Informationen zur anderen Gemeinschaft interessiert ist. Und wie weit gehen sie in den neuen Folgen, um Antworten von Eugene, Princess, Ezekiel und Yumiko zu bekommen? Das erfahren wir im Februar 2022, wenn Teil 2 von "The Walking Dead" Staffel 11 auf Disney+ veröffentlicht werden. Eure eigenen Theorien könnt ihr in den Kommentaren mit uns teilen.

Wann kommt Folge 9?
Neue Serie soll im Sommer 2022 starten
Was läuft da zwischen Negan und Maggie?
Dieser neue Charakter hat eine wichtige Comic-Rolle (SPOILER)
AMC spoilert großen Commonwealth-Twist
Autor:

Luca Madeleine

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen