Banner Sky Ticket

"Bridgerton" Staffel 2
Wieso dieses Familienmitglied in den neuen Folgen fehlt

Francesca (zweite Reihe von hinten) macht sich in "Bridgerton" Staffel 2 rar und fehlt in den meisten Episoden.
  • Francesca (zweite Reihe von hinten) macht sich in "Bridgerton" Staffel 2 rar und fehlt in den meisten Episoden.
  • Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die beliebte Familie ist in der 2. Staffel "Bridgerton" nicht vollständig. Aufmerksame Zuschauer*innen werden direkt bemerken, dass jede Spur von Francesca Bridgerton fehlt. Wir verraten euch den Grund für ihr Fehlen.

Im Jahr 2020 startete die Verfilmung von Julia Quinns "Bridgerton"-Reihe erstmals auf Netflix. Serienfans lernten die wohlhabende Familie Bridgerton kennen, die sich vor allem durch die acht unverheirateten Kinder von Lady Violet und ihrem verstorbenen Mann Edmund auszeichnet. Nachdem Daphne in Staffel 1 ihre große Liebe gefunden hat, widmet sich Staffel 2 jetzt ihrem älteren Bruder Anthony. Auf die restlichen Geschwister müssen wir in den neuen Folgen nicht verzichten. Nur eine Schwester macht sich rar: Francesca Bridgerton, die von Ruby Stokes gespielt wird. Die kleine Schwester von Daphne und Anthony taucht nur in wenigen Episoden auf. 

Deswegen musste sie aussteigen

Chris Van Dusen, Showrunner von "Bridgerton", verriet in einem Interview mit "TVLine", dass Francesca in der 2. Staffel "Bridgerton" eine größere Rolle haben sollte. Pläne, die das Team schließlich über den Haufen werfen mussten, als Schauspielerin Ruby Stokes ein weiteres Projekt annahm. Ruby ergatterte eine Hauptrolle in der neuen Netflix-Serie "Lockwood & Co". Die Folge: Sie musste die Dreharbeiten zu "Bridgerton" Staffel 2 nach drei Episoden verlassen. "Ich liebe Francesca, aber wir haben sie in der Mitte von Staffel 2 verloren", verriet Van Dusen im Interview. "Nachdem wir alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft hatten, musste sie leider aus Gründen, die wir nicht beeinflussen konnten, aussteigen."

Hoffnung auf Staffel 3

In Staffel 2 von "Bridgerton" (Start: 25. März 2022) verschwindet Francesca im Laufe der Geschichte von der Bildfläche. Chris Van Dusen hofft, dass Ruby Stokes in Staffel 3 wieder mit von der Partie sein kann, nachdem Netflix bereits grünes Licht für zwei weitere Staffeln von "Bridgerton" gegeben hat. Francesca ist das sechste Kind der Bridgertons und kommt bei den Mädchen direkt nach Daphne und Eloise, auf die wir in den neuen Folgen nicht verzichten müssen. Das haben bereits erste Bilder von Staffel 2 verraten. 

Erste Infos zur Datingshow im "Bridgerton"-Style
Das ist der Soundtrack von Staffel 2
Regé-Jean Page äußert sich zu Cameo-Gerüchten
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.