"Whiskey Cavalier" bekommt keine zweite Chance

Photo Credit: Courtesy of ABC Television Network
  • Photo Credit: Courtesy of ABC Television Network
  • hochgeladen von Julia Schmid

Das war es - dieses Mal scheinbar endgültig. "Whiskey Cavalier" bekommt keine 2. Staffel, wie Showrunner David Hemingson auf Twitter bestätigt. US-Sender ABC gibt der Agenten-Serie keine zweite Chance.

Es war ein kleiner Hoffnungsschimmer für Fans von "Whiskey Cavalier", der sich nun verflüchtigt hat. Nachdem ABC die Absetzung der neuen Serie nach nur einer Staffel verkündet hatte, wollte man die Entscheidung vergangene Woche noch einmal überdenken. US-Medien berichteten, dass bis Ende der Woche feststellen sollte, ob die Serie mit Lauren Cohan fortgesetzt wird oder nicht. Jetzt scheint der Entschluss festzustehen. Showrunner David Hemingson bestätigte auf Twitter, dass ABC ihre Meinung auch nach einem erneuten Überdenken nicht geändert habe. "Whiskey Cavalier wurde vollständig und endgültig gecancelt", schreibt Hemingson, bevor er sich bei den Fans für ihre Unterstützung bedankt.

Der Abschied schmerzt

Der Abschied fällt Hemingson alles andere als leicht. "Es ist unglaublich schmerzhaft, sich von dieser Show und unserer außergewöhnlichen Besetzung zu verabschieden, aber zu wissen, dass wir etwas gemacht haben, dass euch gefallen hat - und, davon bin ich überzeugt, die Zeiten überdauern wird - war den Aufwand wert", twitterte er. Das endgültige Aus von "Whiskey Cavalier" dürfte auch deutsche Fans traurig stimmen. Hier läuft die Serie, die erst vor wenigen Wochen hierzulande startete, aktuell immer dienstags um 20.15 Uhr.

Hemingson äußert sich zum TV-Aus

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen