"Westworld" Staffel 2: Neuer Spot zeigt bisher ungesehenes Material

Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • hochgeladen von Julia Schmid

Nach dem Start der 2. Staffel "Westworld" halten Fans Ausschau nach neuen Hinweisen, wie sich die Geschichte in den kommenden Wochen entwickelt. Einige Hinweise liefert ein koreanischer Trailer, der bisher ungesehene Szenen enthält.

Klar, wir könnten warten und uns überraschen lassen, was Jonathan Nolan und Lisa Joy alles für die 2. Staffel "Westworld" geplant haben. Doch es ist viel zu spannend, nach versteckten Hinweisen Ausschau zu halten, veröffentlichtes Material zu analysieren und sich durch Fan-Gedanken und -Theorien zu wühlen. Auf Reddit wurde jetzt ein koreanischer Trailer zur neuen "Westworld"-Staffel verbreitet, der bisher ungesehenes Material enthält. Das ist besonders spannend in Kombination mit unserer ersten Analyse des amerikanischen Haupttrailers. Doch welche spannenden Erkenntnisse liefert der neue Trailer?

Maeve ist zurück

Der koreanische Trailer trägt den Titel "My Dream" und ist eine Minute lang. Wir sehen reichlich Szenen, die wir bisher aus anderem Promo-Material kennen, aber auch ganz neue Szenen. Dazu zählt auch Maeves Auftritt in Shogun World. Dass sie dort vermutlich nach ihrer Tochter suchen wird, war kein Geheimnis. Doch der koreanische Trailer zeigt, dass sie sich mit gezücktem Katana in einen Kampf stürzt. Kurz darauf sehen wir sie - ohne Kimono - erneut mit dem Katana. Dieses Mal steigt sie aus einem Grab in Westworld, das offensichtlich ein versteckter Zugang ist. Mit der Waffe aus Shogun World und moderner Kleidung ist sie zurück in ihrer ehemaligen Heimat, sieht dabei aber alles andere als glücklich aus.

Ghost Nation in Aktion

In einer weiteren Szene sehen wir, wie Bernard offensichtlich auf Clementine trifft und das Treffen der beiden alles andere als perfekt abläuft, zumal Clementine bewaffnet ist. Besonders interessant ist eine Szene, bei der Fans viel spekulieren können. Wir sehen die Ureinwohner von Westworld - die Ghost Nation - die sich um eine dunkelhaarige Frau versammeln. Leider sehen wir das Gesicht der Frau nicht, doch die Chancen stehen hoch, dass es sich um Elsie (Shannon Woodward) handelt. Zur Erinnerung: Sie verschwand in der 1. Staffel spurlos, wird aber definitiv in der 2. Staffel wieder mit an Board sein. Fans vermuten daher, dass sie in der Ödnis von Westworld auf die Ureinwohner getroffen ist und diese sie beschützen. Denn schon die erste Episode hat gezeigt, dass die Ureinwohner offensichtlich anders sind, als die restlichen Hosts und nicht auf Dolores' Seite stehen.

Der koreanische Trailer zu "Westworld" Staffel 2

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen