"Westworld" Staffel 2: Dieser Schauspieler zweifelt an seinem Comeback

© 2016 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • © 2016 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die 2. Staffel "Westworld" kehrt voraussichtlich Ende 2018 zurück. Doch nicht alle Darsteller werden mit an Board sein. Ein Schauspieler äußerte sich jetzt im Interview über ein mögliches Comeback, das er für sehr unwahrscheinlich hält.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zur 1. Staffel "Westworld"!

Die 1. Staffel "Westworld" endete mit einem überraschenden Blutbad, das so manches Opfer gefordert hat. Doch nicht nur der Tod eines Charakters muss bedeuten, dass eine Rückkehr in die 2. Staffel ausgeschlossen ist. So geht es zumindest Jimmi Simpson, der die junge Version von William (aka dem Mann in Schwarz) verkörpert hat. Erst in den finalen Episoden haben die Zuschauer erfahren, dass ein großer Teil der Serie in Wahrheit in der Vergangenheit spielt. Nachdem wir nun die tragische Liebesgeschichte von William und Dolores (Evan Rachel Wood) erfahren haben, zweifelt Simpson daran, dass wir den jungen William wiedersehen werden.

[VIDEO] „Westworld“: Die 10 besten Szenen der 1. Staffel (Spoiler)

Jimmi Simpson schwärmt von "Westworld"

"Bis jetzt ist meine Beteiligung an der 2. Staffel unklar", verriet er im Interview mit "CinemaBlend". Sollten sich die kreativen Köpfe jedoch nochmal eine ganz kreative Geschichte für William einfallen, wäre Jimmi Simpson sofort dabei. "Ich meine, das war das großartigste Set, an dem ich je gearbeitet habe." Er sei der festen Überzeugung, dass die neuen Folgen die Fans ebenfalls umhauen werden, wie es bereits die 1. Staffel "Westworld" getan hat. "Aber ich wäre nicht überrascht, wenn William in Staffel 3 oder so wieder auftaucht."

Dieser Star ist definitiv dabei

Zwar ist noch ungewiss, ob wir den jungen William in Flashback-Szenen wiedersehen werden, dafür hat Ed Harris bereits bestätigt, dass wir den Mann in Schwarz wiedersehen werden. Bereits im November 2016 plauderte er das in einem Interview aus und verriet außerdem, dass Staffel 2 ebenfalls aus insgesamt 10 Episoden bestehen würde. Jetzt bleibt noch die Frage: Kehrt Anthony Hopkins zurück? Sein Charakter wurde zwar offensichtlich im "Westworld"-Finale getötet, doch viele Fans sind davon überzeugt, dass lediglich ein Roboter-Double starb und der echte Dr. Ford (Hopkins) noch immer am Leben ist. Was glaubt ihr?

„Westworld“: Blick hinter die Kulissen zeigt Dolores‘ Schöpfung

VIDEO: Die wahre Identität des Mann in Schwarz

https://www.youtube.com/watch?v=y_xXwA5Gypc

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen