"Westworld" Staffel 2: Diese geniale Fan-Theorie zu Dr. Ford wird nicht passieren

Photo Credit: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • Photo Credit: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Dr. Ford wird auch in der 2. Staffel "Westworld" eine wichtige Rolle spielen, Anthony Hopkins wird aber angeblich nicht zurückkehren. Damit hat die HBO-Serie schon jetzt eine geniale Fan-Theorie zerstört.

Vorsicht: Spoiler zu "Westworld" Staffel 1!

Es gibt Serien wie "Game of Thrones" oder "Westworld", in denen die irren und komplexen Theorien der Zuschauer manchmal cooler sind, als das, was die Drehbuchautoren letztendlich abliefern. Während wir uns noch bis 2019 mit Spekulationen zur finalen Staffel "GoT" herumschlagen dürfen, erhalten wir in Bezug auf "Westworld" bereits in wenigen Wochen neue Einblicke. Dann startet endlich die 2. Staffel und knüpft an das blutige Finale an, bei dem wir uns offensichtlich von einem wichtigen Charakter trennen mussten. Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins, "Das Schweigen der Lämmer") wurde bei einem glamourösen Dinner von Host Dolores (Evan Rachel Wood) erschossen. Oder hat er den Anschlag vielleicht doch überlebt?

Der Händedruck sagt alles

Die "Westworld"-Fangemeinde hat in den letzten Monaten einige geniale Theorien auf die Beine gestellt. Besonders spannend dabei ist die Fan-Vermutung, dass Dr. Ford überlebt hat und stattdessen ein identischer Host an seiner Stelle erschossen wurde. Immerhin verriet der Gründer von Delos Inc., dass frühe Host-Modelle einst zwar täuschend echt aussahen, aber sich oftmals durch den Händedruck verraten haben. Im Laufe der 1. Staffel haben die Zuschauer schließlich erfahren, dass Ford eine alte Host-Maschine im Themenpark versteckt hat und dort still und heimlich eigene Roboter kreiert hat. Dort könnte er also unbemerkt einen Klon von sich erschaffen haben, der an seiner Stelle von Dolores getötet wurde.

Hat Ford überlebt?

Die Host-Ford-Gerüchte wurden vor allem von einer Stelle befeuert: Ford verabschiedet sich in der finalen Episode von Bernard (Jeffrey Wright). Die beiden Männer reichen sich zum Abschied die Hand und der Fokus der Kamera - inklusive Bernards Blick - wandert auffällig zum Händedruck. Natürlich dachten aufmerksame Fans sofort an Fords Aussage mit den älteren Modellen, die sich mit einem Händedruck als Roboter verraten haben. Hat Bernard in diesem Moment etwa erkannt, dass Ford gar nicht Ford ist, sondern in Wahrheit - genau wie er - ein Host? Anhänger dieser Theorie rechneten in den letzten Monaten damit, dass wir Dr. Ford in der 2. Staffel lebend wiedersehen werden. Doch es sieht aus, als würde unsere Lieblingstheorie nicht den Sprung in die Realität schaffen.

Showrunner räumen mit Gerüchten auf

Jonathan Nolan und Lisa Joy, die beiden Showrunner der SciFi-Serie, haben verraten, dass wir Ford in der 2. Staffel "Westworld" wiedersehen werden. Jedoch nur den jungen Dr. Ford mittels Flashback-Szenen, durch die wir vermutlich mehr über die ersten Jahre des Parks erfahren werden und wie William (Jimmi Simpson) zum Man in Black (Ed Harris) wurde. "Ford ist im Finale von Staffel 1 tatsächlich und wirklich von Dolores getötet worden", bestätigen die beiden im Interview mit "Entertainment Weekly". Anthony Hopkins wird in den neuen Episoden nicht mit an Board sein, verkünden die beiden. Ford kommt zurück, jedoch nur sein jüngeres Ich, das von einem anderen Schauspieler verkörpert wird. In der 1. Staffel nutzte man für Aufnahmen des jungen Fords noch Hopkins verjüngtes CGI-Gesicht. Das könnte sich in den neuen Folgen ändern.

Die 2. Staffel "Westworld" startet am 22. April 2018 im US-Fernsehen auf HBO. Hierzulande stehen die neuen Folgen via Sky zum Abruf zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen