Banner Sky Ticket

"Bridgerton" Staffel 2 mit besonderer Widmung
Wer ist Carole Prentice?

3Bilder

Die 2. Staffel von "Bridgerton" hat die Fans mit einigen Fragen zurückgelassen, doch auf eine konnten wir innerhalb der Serie keine Antwort finden: Wer ist Carole Prentice?

Ende März startete die 2. Staffel "Bridgerton" auf Netflix. Wer bereits alle neuen Folgen gesehen hat, dürfte im Finale auf eine Einblendung gestoßen sein, die im Abspann zu sehen ist. "In memory of Carole Prentice", auf Deutsch so viel wie: "In Gedenken an Carole Prentice". Doch wer war Carole Prentice? Wer die Listen der Darsteller*innen von "Bridgerton" durchgehen wird, wird nicht auf ihren Namen stoßen. Da liegt daran, dass Prentice als Line Producerin arbeitete und somit hinter der Kamera für einen reibungslosen Ablauf sorgte, wie das "Womens Health Mag" berichtet. Sie war einige Jahre in der Filmindustrie tätig und arbeitete unter anderem an "Star Trek Beyond" mit.

Sie kümmerte sich um das Team

Am Set der 2. Staffel "Bridgerton" arbeitete sie als COVID-19 Produktionsleiterin und war sehr froh über diesen Job, weil sie großer Fan der Serie war. Mit ihrer neuen Aufgabe sorgte sie für die Sicherheit von Cast und Crew am Set der britischen Netflix-Serie, damit die Dreharbeiten auch während der Pandemie fortgesetzt werden konnten. Leider gab es trotz allem Corona-Fälle am Set, weswegen die Arbeiten mehrfach unterbrochen werden mussten. Carole Prentice verstarb im Januar 2022 aufgrund von Komplikationen bei einer Operation, wie ihr Sohn gegenüber britischen Medien bestätigte.

Eine letzte Ehrung

Der "Bridgerton"-Cast hatte Carole Prentice so sehr ins Herz geschlossen, dass sie auch beim Gottesdienst für sie teilnahmen, um ihr zu gedenken. Ihr Tod hat nicht nur ihre Familie, sondern auch Cast und Crew erschüttert. Eine letzte Widmung für die 61-Jährige findet sich in der 2. Staffel "Bridgerton" im Abspann von Episode 8: "In memory of Carole Prentice". Ihr Sohn Sebastian plant nun mehrere Bücher über das Leben seiner Mutter zu schreiben, die unter anderem auch als Life Coach tätig war.

So wird das Fehlen von Simon Basset erklärt
Wieso dieses Familienmitglied in den neuen Folgen fehlt
Erste Infos zur Datingshow im "Bridgerton"-Style
Regé-Jean Page äußert sich zu Cameo-Gerüchten
Autor:

Robert Troschin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.