"Game of Thrones" Staffel 6
Welche Starks ziehen in den Krieg im Norden?

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Linus Sandvide on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

In der 6. Staffel „Game of Thrones“ gibt es in einer der letzten Episoden erneut ein großes Highlight: eine enorme Schlacht im Norden! Seit Insider davon berichtet haben, dass auch Mitglieder aus dem Haus Stark darin involviert sind, rätseln die Fans, welche Charaktere sich in den gefährlichen Kampf begeben. Vorsicht: Spoiler!

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zur 6. Staffel „Game of Thrones“! Die US-Serie „Game of Thrones“ bleibt scheinbar der gewohnten Tradition treu und wird auch in diesem Jahr in einer der letzten Episode den großen Höhepunkte der Staffel präsentieren. Laut ersten Insider-Berichten und Augenzeugen, sollen die Fans in der 9. Episode Zeuge einer gewaltigen Schlacht werden. Während den Dreharbeiten sprach die Crew vom „Kampf der Bastarde“. Jon Snow (Kit Harington) – ja, er lebt – soll sich mit dem Mann anlegen, der den Norden und damit Jons Heimat, an sich gerissen hat. Ein Kampf zwischen Jon und Ramsay Bolton (Iwan Rheon) beginnt, der etliche Opfer fordern wird. Es soll die bisher epischste Schlacht in der Geschichte von „Game of Thrones“ sein, in der nicht nur Menschen, sondern auch Wildlinge (inklusive Riesen) beteiligt sind. 

Der Kampf um Winterfell beginnt

Bereits im Oktober berichtete ein Augenzeuge, dass dieser Kampf in der 6. Staffel „Game of Thrones“ auch dazu führen könnte, dass Jon Snow und Sansa Stark (Sophie Turner) wieder aufeinandertreffen. Doch sie scheint nicht die einzige Stark zu sein, die auf dem Schlachtfeld anzutreffen ist. Es ist sogar die Rede von „ein paar Starks“, Jon eingeschlossen. Seitdem rätseln die Fans, welche Stark-Kinder Teil des „Kampf der Bastarde“ sein werden. Arya Stark (Maisie Williams) wird so schnell wohl nicht zurück nach Westeros kehren. Bleiben nur noch Rickon Stark (Art Parkinson), der zuletzt spurlos mit Osha (Natalie Tena) verschwunden ist. Und Bran Stark (Isaac Hempstead Wright), der in Staffel 6 von der Dreiäuigen Krähe (Max von Sydow) mehr über seine Fähigkeiten erfährt. Nachdem wir bereits wissen, dass Jon gemeinsam mit den Wildlingen in den Kampf zieht, scheint es nicht abwegig, dass in diesem Zusammenhang Osha gemeinsam mit Rickon zurückkehrt. Was denkt ihr? Welche Starks ziehen in den Krieg, um Winterfell zurückzuerobern?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen