"Watchmen" gewinnt Jeremy Irons für Pilot-Episode

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com, Creative Commons CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com, Creative Commons CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die US-Serie "Watchmen" darf sich über einen namhaften Neuzugang freuen. Jeremy Irons wurde für den Piloten von Damon Lindelofs Adaption der berühmten "Watchmen"-Comics verpflichtet.

Die "Watchmen" von Damon Lindelof bekommen Verstärkung aus Hollywood. Nachdem bereits Stars wie Regina King ("The Leftovers") und Don Johnson ("Miami Vice") einen vielversprechenden Cast versprochen haben, stößt nun auch noch "Die Borgias"-Star Jeremy Irons zum Team. Der 69-Jährige soll eine Hauptrolle in der neuen HBO-Serie übernehmen, wie die US-Seite "The Wrap" berichtet. Genaue Details zu seiner Rolle stehen aktuell jedoch noch nicht fest. Irons Charakter ist nicht die einzige Figur, über die ein Fragezeichen schwebt. Bisher hat Lindelof sehr wenig über seine konkreten Pläne verraten.

Remix der Comics

Vor knapp einem Monat wandte sich Damon Lindelof mit einem langen Brief an die "Watchmen"-Fans und kündigte an, die Comics von Alan Moore nicht 1:1 zu verfilmen, wie es Zack Snyder bereits 2009 mit einem eigenen Kinofilm um die düsteren Helden getan hat. Die HBO-Serie werde viel mehr eine Art Remix der Geschichte, ohne dabei den Charme der Original-Comics zu verlieren. Lindelof, der sich als "Watchmen"-Fan der ersten Stunde sieht, bezeichnet Moores Comic als "heiligen Boden", den er ehren werde.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen