"Fate: The Winx Saga" auf Netflix
Was ist ein Wechselbalg?

5Bilder

In der 1. Staffel "Fate: The Winx Saga" erfährt Feuerfee Bloom, dass sie ein sogenanntes Wechselbalg ("changeling") ist. Doch was ist das eigentlich genau?

Mit der neuen Serie “Fate: The Winx Saga” landete Netflix einen neuen Hit, der sich aktuell in den deutschen Charts aufhält. Es ist ein Live-Action-Remake der Kinder-Animationsserie “Winx Club”. Doch für Kinder ist die neue Serie eher nicht bestimmt. Die Fantasy-Serie erzählt die Geschichte von Bloom, Aisha, Terra, Stella und Musa. Die fünf Feen müssen in Alfea lernen, ihre Elemente und Kräfte zu kontrollieren. Das ist nicht alles: Die sogenannten “Verbrannten” werden zu einer Bedrohung für die Feen. Die Hauptrolle der Serie spielt Abigail Cowen ("Chilling Adventures of Sabrina"), die Feuerfee Bloom verkörpert, die ganz frisch nach Alfea kommt. Bloom wusste nichts von ihren Kräften, doch aufgrund eines schlimmen Unfalls im Hause ihrer Eltern wurden diese entdeckt. In der Schule soll sie nun lernen, die Kontrolle darüber zu erlernen. Im Laufe der 1. Staffel wird ein weiteres Geheimnis gelüftet: Bloom ist ein “Wechselbalg” ist. Doch was hat das eigentlich genau zu bedeuten?

Fee Bloom wurde als Kind vertauscht

Feuerfee Bloom ist ein “Wechselbalg”. Zuschauer der neuen Fantasy-Serie “Fate: The Winx Sage” fragen sich womöglich, was dies genau bedeutet. Nachdem Bloom eigentlich zwei menschliche Eltern hat, ist es äußerst ungewöhnlich, dass sie Feenkräfte besitzt. Hinzu kommt, dass Blooms Kräfte außergewöhnlich stark sind. Wie ihre Mitbewohnerin Aisha sie allerdings aufklärt, wurde sie bei der Geburt vertauscht: “Du bist ein Wechselbalg. Manche Feen tauschen nach der Geburt ihr Baby mit einem menschlichen Kind. Es ist furchtbar und passiert ganz selten”. Zuerst wollte Bloom das nicht glauben, doch dann bestätigte sich die Theorie von Aisha. Bloom wurde von der zwielichtigen Fee Rosalind in die Menschenwelt gebracht um dort geschützt zu werden. Denn sie ist eine der mächtigsten Feen aller Zeiten. Auch ihre vermeintlichen Eltern wussten nichts davon. Wer ihre wahren Eltern sind und was die genauen Umstände waren, dass Bloom zum “Wechselbalg” wurde, ist bislang noch nicht bekannt.

Der Aberglaube vom Wechselbalg

Die Geschichte um die Wechselbälger ist keine Erfindung von "Fate", sondern ein alter Aberglaube, laut dem Zwerge, Elfen oder andere Fantasie-Gestalten ihre Kinder normalen Menschen unterjubeln. Da diese das Kind unwissentlich als ihr eigenes aufziehen würden, konnten Elfen & Co sichergehen, dass ihm von den Menschen nichts passiert und dadurch zum eigenen Arterhalt beitragen. Ob das auch in "The Winx Saga" der Fall war? Blooms leibliche Eltern könnten dadurch versucht haben, das Leben ihres Kindes zu beschützen. In den meisten Sagen verfolgen die Feen oder Elfen, die ein Wechselbalg bei Menschen unterbringen, keine bösen Absichten. Lediglich im christlichen Volksglauben hat die Geschichte des Wechselbalgs einen äußerst negativen Beigeschmack. Dort sollen die Wechselbälger den Menschen Schaden zufügen und werden häufig als Kinder des Teufels oder von Hexen betrachtet.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen