Game of Thrones Staffel 6
Was denkt Iwan Rheon über die Vergewaltigungsszene von Sansa?

  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Vergewaltigungsszene von Sansa Stark in der fünften Staffel Game of Thrones dürfte uns allen noch ziemlich gut in Erinnerung geblieben sein. Noch immer scheint die Diskussion darüber nicht beendet zu sein. Nun hat sich Iwan Rheon, der den Ramsay Bolton in Game of Thrones spielt, selbst dazu geäußert. Wie steht er also zur Vergewaltigungsszene?

In der fünften Staffel Game of Thrones mussten die Fans mit ansehen, wie Sansa Stark (Sophie Turner) von ihrem Ehemann Ramsay Bolton (Iwan Rheon) in der Hochzeitsnacht vergewaltigt wurde. Diese Szene hat ziemlich für Aufsehen gesorgt und die Empörung war groß. Was hat der GoT Schauspieler selbst dazu zu sagen? Dazu hat er sich nun in einem Interview laut telegraph.co.uk geäußert: „Ich denke, es hätte auch noch viel brutaler gemacht werden können.“ Da muss man zunächst erst einmal schlucken, doch damit ist das Statement des Game of Thrones Stars noch nicht beendet: „Ich denke, wenn mehr Menschen ihre Bemühungen in gemeinnützige Organisationen setzten würden, die Frauen in der heutigen Welt helfen, mit dem Grauen der Vergewaltigung umzugehen, anstatt ihre Bemühungen in den sozialen Medien zu stecken, um eine Fantasy Show zu ändern, dann könnten sich Dinge wirklich ändern.“ Wow! Da kann man nichts hinzufügen!

Iwan Rheon war ziemlich überrascht!

Das hat Iwan Rheon nicht erwartet. Der Game of Thrones Schauspieler war über die Reaktion, nach der Ausstrahlung der Vergewaltigungsszene von Sansa, ziemlich überrascht. Seiner Meinung nach, sind die HBO Verantwortlichen sowie die Produzenten sehr gut mit dieser Szene umgegangen und haben sie nicht übersexualisiert oder noch brutaler gemacht. Zudem ist er der Meinung, dass der Aufschrei nur kam, weil es Sansa war und die Leute den Charakter so sehr lieben. Denn in der Serie werden ständig Menschen vergewaltigt und keiner scheint sich hierüber aufzuregen genauso wenig, als Stannis Baratheon (Stephen Dillane) seine Tochter opfert und bei lebendigem Leib verbrennt. Auch da hat der GoT Schauspieler Recht. Dennoch sollten wir uns an seine ersten Worte zurück erinnern und uns lieber darum kümmern, dass heute Frauen geholfen wird, die Opfer einer Vergewaltigung wurden, als dass wir unsere ganze Kraft darin verwenden, über eine Serie zu schimpfen.

Autor:

Anne Andraschko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen