“Warrior Nun”: Ist Adriel ein Engel, Dämon oder der Teufel?

Photo Credit: Netflix
  • Photo Credit: Netflix
  • hochgeladen von Andrea N.

Im großen Staffelfinale von “Warior Nun” ging es rund. Und statt einiger Fragen zu klären, wurden immer mehr aufgeworfen, unter anderem: Was ist Adriel? Ein Engel, Dämon oder Teufel?

ACHTUNG SPOILER zu STAFFEL 1!

Das Finale der ersten Staffel “Warrior Nun” war sehr turbulent. Zwischen diversen Kämpfen und einem weltbewegenden Verrat, rauschen Massen an Informationen an uns vorbei, die wir nicht mehr verarbeiten konnten. Eine Frage, die sich viele Fans stellen ist: Was ist Adriel? Ein Engel, Dämon oder der Teufel höchstpersönlich? Nachdem Ava (Alba Baptista) den Halo erhalten hatte und erstmals in das Kloster der Warrior Nuns kam, erfuhr sie die Geschichte des Ordens. Der Engel Adriel rette das Leben der ersten “Warrior Nun”, indem er der sterbenden Areala seinen Heiligenschein (Halo) gab. Von da an wurde er von den Nonnen des Zirkels verehrt. Doch im großen Staffelfinale macht Ava eine schreckliche Entdeckung.

"Warrior Nun": Was ist Adriel?

Als Ava in Adriels Grab kommt, liegen dort keine Knochen, sondern der vermeintliche Engel selbst steht vor ihr. Durch seine Nähe bekommt Ava Flashbacks, die zeigen, dass Adriel nicht der Held der Geschichte ist. Er scheint den Halo aus der Hölle geklaut zu haben - manche behaupten von Lucifer selbst. Als er keinen anderen Ausweg sieht, versteckt er ihn in Arealas Körper und macht sie zur ersten “Warrior Nun”. Doch wie wir im Staffelfinale erfahren, war der Heiligenschein nicht sein eigener. Denn Adriel scheint ein Wesen aus der Hölle zu sein, wahrscheinlich ein Dämon, denn für einen Teufel war er nicht mächtig genug. Auch Areala sah dies auf dem Schlachtfeld, doch vermochte ihn nicht zu enttarnen, da sie sonst den Halo und damit auch ihr neugewonnenes Leben verlieren würde.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen