"Vikings"-Star warnt Fans vor dem Finale von Staffel 6

  • Foto: Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. All Rights Reserved
  • hochgeladen von Julia Schmid

Gespannt warten die Fans auf die Rückkehr der 6. Staffel "Vikings", die gleichzeitig auch das Ende der beliebten Serie einläuten wird. Georgia Hirst warnt die Fans daher schon jetzt: Nicht alle werden mit dem Abschluss der epischen Serie zufrieden sein.

Das Midseason Finale der 6. Staffel "Vikings" endete mit einer blutigen Schlacht und großen Fragezeichen über dem Schicksal so mancher Hauptcharaktere. Wie es für Björn (Alexander Ludwig), Harald (Peter Franzén) und andere Krieger weitergehen wird, erfahren wir wohl frühestens in der 11. Episode. Fest steht: Das Ende von "Vikings" rückt näher. Uns bleiben nur noch zehn Episoden, bevor die Serie ein Ende findet. Wer wird bis zum großen Finale überleben? Wer wird zum Abschluss die Krone tragen? Und macht "Vikings" am Ende den gleichen Fehler wie die erfolgreiche HBO-Serie "Game of Thrones"? Die erfreute sich großer Beliebtheit bei den Zuschauern - bis zum Finale, das viele Zuschauer vor den Kopf gestoßen und zu einem riesigen Shitstorm geführt hat. Das könnte auch "Vikings" blühen. Georgia Hirst, die seit vielen Jahren als Torvi vor der Kamera steht, warnt die Fans schon jetzt: Nicht jeder wird das Finale lieben.

Nicht alle Fans werden es lieben

Im Interview mit "Express.co.uk" plauderte die Tochter von "Vikings"-Showrunner Michael Hirst aus, dass das Finale - genau wie bei "Game of Thrones" - für gemischte Gefühle bei den Zuschauern sorgen wird. "Ich denke nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, dass es enden wird und jeder vollständig zufrieden sein wird", so Georgia. "Die Fans werden immer aufgebracht sein, dass es vorbei ist." Sie verrät nicht, was uns in der zweiten Staffelhälfte erwartet, kündigt aber an, dass die Fans "gemischte Gefühle" deswegen haben werden. "Ich denke, jeder wird eine andere Reaktion haben, aber ... ich bin glücklich über die Art, wie es endet." Bereits in den letzten Episoden zeigten sich viele Fans unzufrieden und unglücklich über die Entwicklung der Serie, nachdem nicht nur Lagertha (Katheryn Winnick) gestorben ist, sondern es im Midseason Finale ganz danach aussieht, dass auch Björn in der Schlacht getötet wurde. Ein Starttermin für die zweite Hälfte von "Vikings" Staffel 11 steht aktuell noch nicht fest. Die Serie wird voraussichtlich erst Ende des Jahres fortgesetzt.

Die bisherigen Episoden von "Vikings" stehen auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen