"Vikings"-Star mit wichtiger Botschaft nach blutiger Episode in Staffel 5

Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Vikings" ist mit dem Start der 5. Staffel wieder in aller Munde. Alex Høgh Andersen nutzt die Chance, um sich mit einer wichtigen Botschaft an die Fans zu wenden.

Man muss nicht viele Episoden der US-Serie "Vikings" gesehen zu haben, um zu wissen: In dieser Show wird es nicht nur richtig dreckig, sondern vor allem auch blutig. Eine Schlacht folgt der nächsten, die Intrigen spitzen sich zu und falls ihr nicht wisst, was ein Blutadler ist, wollt ihr das vermutlich auch gar nicht wissen. Seit gestern steht die 3. Episode von Staffel 5 auf Amazon Video Prime zur Verfügung und ohne groß zu spoilern - ja, auch in der Folge fließt wieder reichlich Blut. Ein Thema, das sich Schauspieler Alex Høgh Andersen jetzt mit einem anderen Hintergedanken vorgeknöpft hat.

Aufruf, um Gutes zu tun

Auf Instagram veröffentlichte er ein Foto von dem blutbesudelten Ivar und sprach die jüngste Episode nur kurz an. Wichtiger war ihm, dass seine Follower etwas Gutes tun. "Bitte werdet ein Blutspender, wenn ihr könnt", bat er in seinem Posting und erinnerte die "Vikings"-Fans daran, wie wichtig dieser Schritt ist, um anderen Menschen zu helfen. Er selbst sei sofort Blutspender geworden, als er die Möglichkeit dazu hatte. In Deutschland muss man mindestens 18 Jahre alt sein, um Blut zu spenden. Wenn ihr dem Aufruf des gebürtigen Dänen folgen wollt und könnt, gibt es hier alle Informationen zum Thema Blutspende: Homepage des Blutspendedienst

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen