"Vikings" Staffel 6: Keine Ruhe für Lagertha (SPOILER)

Photo Credit: Courtesy of HISTORY Channel; Screenshot YouTube
  • Photo Credit: Courtesy of HISTORY Channel; Screenshot YouTube
  • hochgeladen von Julia Schmid

Lagertha hat den Kämpfen in der 6. Staffel "Vikings" abgeschworen und will ein ruhiges Leben fernab von Kattegat führen. Doch wird ihr dieser Wunsch wirklich erfüllt? Showrunner Michael Hirst kündigt Turbulenzen im Leben der Schildmaid an.

Vergangene Woche meldete sich "Vikings" mit neuen Folgen zurück. Der Start der 6. Staffel - die gleichzeitig auch die letzte Season der Wikingerserie sein wird - brachte uns zurück nach Kattegat, wo Björn (Alexander Ludwig) die Führung übernommen hat. Nach dem Sieg über seinen Halbbruder Ivar (Alex Høgh Andersen) hat Björn große Pläne für seine Heimat, die er mehr und mehr als Handelsstandort ausbauen will. Dafür benötigt er die Unterstützung seiner Familie, doch ausgerechnet seine Mutter Lagertha (Katheryn Winnick) wird ihm dieses Mal nicht zur Seite stehen. Die einst so unerschrockene Schildmaid will sich zur Ruhe setzen und ein ruhiges Leben führen. Und es sieht tatsächlich danach aus, als ob ihr dieser Wunsch erfüllt wird: In den ersten beiden Episoden, die letzten Donnerstag veröffentlicht wurden, sehen wir, wie Ubbe (Jordan Patrick Smith) und Torvi (Georgia Hirst) ihr dabei helfen, einen Hof aufzubauen. Der Frieden in Lagerthas Leben scheint jedoch nicht allzu lange anzuhalten.

Die berühmte Schildmaid

Eine Szene zu Beginn der 6. Staffel "Vikings" hielt den Moment fest, in dem Lagertha ihr Schwert begrub und den Göttern schwor, nie wieder zu kämpfen. Es ist ihr großes Opfer oder vielmehr ihr Wunsch, um stattdessen ein friedliches Leben führen zu können, wie sie es einst mit Ragnar (Travis Fimmel) hatte. "Sie will sich zur Ruhe setzen und man kann verstehen, wieso", erzählt Serienschöpfer Michael Hirst im Interview mit "ET". "Sie war in endlosen Kämpfen, hat viele Menschen getötet, hatte mit tyrannisierenden Ehemännern und Feinden zu kämpfen und wäre beinahe gestorben. Sie hatte ein hartes Leben, aber sie ist auch berühmt." Und genau das soll der Grund sein, wieso Lagertha kein abgeschiedenes Leben vergönnt sein wird, so Hirst über seine berühmte Schildmaid. "Also kann sie sich nicht zur Ruhe setzen. Sie kann sich nicht von dieser Art von öffentlichem Leben zurückziehen. Die Menschen werden sie immer wiedererkennen und sie nach Dingen fragen."

"Sie ist noch nicht fertig mit kämpfen"

In einem Interview mit "ET Canada" kündigte Schauspielerin Katheryn Winnick bereits an, dass der Wunsch der Schildmaid nicht erfüllt wird. "Ich verrate euch eine Sache. Sie ist noch nicht fertig mit kämpfen", kündigte die 41-Jährige an. "Also kommt definitiv noch ein großer Kampf." Das Schwert von Lagertha bleibt demnach wohl nicht allzu lange in seinem kleinen Grab, sondern kehrt früher oder später mit der Witwe von Ragnar Lothbrok zurück auf das Schlachtfeld. Nach dem Trailer zu den neuen Episoden vermuten viele Fans, dass Lagertha noch eine große Schlacht gegen König Harald (Peter Franzén) bevorsteht. Mehr erfahren wir in den kommenden Wochen. In Deutschland wird die History-Serie auf Amazon Prime Video ausgestrahlt. Jede Woche gibt es eine neue Folge von "Vikings" Staffel 6.

Trailer zu "Vikings"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen