"Vikings" Staffel 6 bekommt Unterstützung von Olympia-Schwimmerin

Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • hochgeladen von Julia Schmid

Eine Tochter Ragnars - zumindest gemäß des Namens - unterstützt den Cast von "Vikings" in der 6. Staffel. Ein spannender Neuzugang, immerhin handelt es sich bei ihr um eine Olympia-Schwimmerin mit wenig Schauspiel-Erfahrung.

Katheryn Winnick hat es schon wieder getan: In einem Post von Instagram enthüllte die Schauspielerin einen Neuzugang für die 6. Staffel "Vikings". Aktuell fungiert Winnick als Regisseurin für eine Episode in der neuen Season und lässt die Fans via Instagram am Blick hinter den Kulissen teilhaben. Einer ihrer jüngsten Story-Einträge zeigt die Frauen von "Vikings" vor der Kamera, die sich gerade für eine Einstellung in Position bringen. Neben Georgia Hirst ist eine weitere Schauspielerin - bereits in Kostüm - die wir bisher noch nicht gesehen haben. Wir müssen uns aber keinen Kopf darüber zerbrechen, um wen es sich bei dem Neuzugang handelt, denn Katheryn Winnick verrät es dank Verlinkung. Bei dem neuen Gesicht vor der Kamera handelt es sich um Ragnheiður Ragnarsdóttir.

Tochter Ragnars bei "Vikings"

Ein Name, der beim Durchlesen wohl gleich zweimal "Klick" macht. "Vikings"-Fans werden dank dem Nachnamen sofort an den ehemaligen Hauptcharakter der Serie denken: Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel). Und tatsächlich lautet Ragnarsdóttir übersetzt "Tochter von Ragnar". Wer das Geschehen rund um Olympia verfolgt und sich mit Schwimmern auskennt, dürfte den Namen ohnehin kennen. Bei der 33-Jährigen handelt es sich um eine ehemalige Schwimmerin aus Island, die 2004 ihr Debüt als jüngste isländische Schwimmerin bei Olympia feierte. Nun scheint sich Ragnheiður Ragnarsdóttir unter dem zugänglicheren Namen Ragga Ragnars als Schauspielerin zu versuchen.

Rätsel um Raggas Rolle

Laut "IMDb" hat Ragga bisher nur in einem Kurzfilm namens "Ringside" mitgewirkt. "Vikings" wird hier als zukünftiges Projekt noch gar nicht aufgelistet. Tatsächlich tauchte ein Foto von Ragga am Set der History-Produktion schon vor knapp vier Monaten auf. Bereits damals rätselten die Fans, welche Rolle die ehemalige Schwimmerin (1.88 Meter groß!) übernehmen könnte. Im neuen Jahr gibt es darauf leider noch immer keine Antwort. Ragga ähnelt optisch der Schauspielerin Gaia Weiss, die wir in zwei Staffeln als Þórunn an der Seite von Björn (Alexander Ludwig) gesehen haben. Wir behalten die sozialen Profile der Stars im Auge und halten euch auf dem Laufenden, falls enthüllt werden sollte, in welcher Rolle wir Ragga Ragnars zukünftig in "Vikings" sehen werden.

Die zweite Hälfte der 5. Staffel "Vikings" wird im Laufe des Jahres auf Amazon Prime Video zur Verfügung stehen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen