"Vikings" Staffel 5B: Neues Poster zeigt Ivar als König

  • Foto: PHOTO CREDITS: © METRO GOLDWYN MAYER STUDIOS INC. ALL RIGHTS RESERVED
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Machtkampf um Kattegat geht im November in die nächste Runde, wenn "Vikings" mit neuen Folgen der 5. Staffel zurückkehrt. Ragnars Sohn Ivar darf sich schon jetzt als König präsentieren.

Im Januar verabschiedete sich "Vikings" nach zehn neuen Episoden von unseren Bildschirmen - vorerst. Ende November geht es endlich weiter und History strahlt die zweite Hälfte der 5. Staffel aus. Dann erfahren wir auch, welche Zukunft Kattegat blüht. Lagertha (Katheryn Winnick), nun ergraut, hat die Schlacht gegen ihren Stiefsohn Ivar (Alex Høgh Andersen) verloren. Das letzte Mal, als wir sie sahen, saß sie jedoch noch auf dem Thron. Das wird sich in Kürze ändern. Ein neues Poster zu "Vikings" Staffel 5B zeigt die Krönung ihres Nachfolgers, der sich die Macht mit viel Blut und Opfern genommen hat. Fortan wird Ivar das Sagen haben. Für Lagertha beginnen nun gefährliche Zeiten.

König der Dunkelheit

Der erste offizielle Trailer zur zweiten Hälfte von Staffel 5 hat bereits Einblicke in die Krönungszeremonie geliefert, die pompös und dramatisch ist. Ivar stellt sich zur Schau und scheint seinen Triumph in vollsten Zügen zu genießen. Jahrelang schwor er sich, Lagertha zu töten. Ob er das nun wirklich tut? Im Trailer gibt es zumindest eine Szene, die erahnen lässt, dass er sie vor den versammelten Bewohnern von Kattegat opfern lässt. Vermutlich will der US-Sender die Fans hier aber nur auf eine falsche Fährte locken. Die Instagram-Aktivitäten von Katheryn Winnick lassen zumindest vermuten, dass sie noch länger als Gegenspielerin von Ivar in "Vikings" bleibt...

Das neue Poster für Staffel 5B

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen