"Vikings": Gibt es einen neuen Zeitsprung in Staffel 6?

Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • Photo Credit: Courtesy of Jonathan Hession/HISTORY
  • hochgeladen von Julia Schmid

Mit wachsamen Augen verfolgen "Vikings"-Fans in den sozialen Medien, was die Stars der US-Serie gerade treiben. Neue Fotos von Alex Høgh Andersen zeigen einen offensichtlich veränderten Ivar. Erste Gerüchte machen die Runde, dass uns ein neuer Zeitsprung in Staffel 6 bevorstehen könnte.

In einem Moment noch kleine Jungs, im nächsten Augenblick plötzlich junge Männer. "Vikings" hat in der Vergangenheit schon häufiger kleine oder größere Zeitsprünge eingebaut, um die Geschichte rund um Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) voranzutreiben. Das beste Beispiel dazu findet sich in der 4. Staffel "Vikings". Während wir Ragnars Söhne von Aslaug in der ersten Hälfte noch als Kinder antreffen, hat sich die Welt für Ragnar drastisch verändert, als er in der 10. Episode zum ersten Mal in seine Heimat zurückkehrt. Aus Sigurd, Ivar, Ubbe und Hvitserk sind stattliche Männer geworden, die sich nicht länger von dem Mythos um ihren Vater einschüchtern lassen. Wagt "Vikings" demnächst den nächsten Zeitsprung?

Ivars neuer Look wirft Fragen auf

Aufmerksame Fans haben im Internet Bilder von Schauspieler Alex Høgh Andersen entdeckt, die zwar einerseits in die Welt von "Vikings" passen, aber auf der anderen Seite einen optisch komplett veränderten Ivar zeigen würden: Lange, offene Haare und ein dichter Vollbart. Dazu noch Kleidung, die an einen anderen Stamm erinnert und mit den Leder- und Fell-Gewänden der Wikingern wenig gemein hat. Fans rätseln schon lange über die Bilder, die im Web kursieren. Immerhin wissen wir, dass die Wikinger in der 6. Staffel "Vikings" nach Russland reisen werden. Auch ein Zeitsprung, das einen etwas älteren Ivar zeigen könnte, wurde nicht ausgeschlossen. Das alles könnte den neuen Look erklären. Aber eigentlich gehört Ivar, laut ersten Spoilern, nicht zu den Wikingern, die nach Russland reisen. Und auch ein Zeitsprung erscheint gerade eher unwahrscheinlich.

Erleichterung bei den Fans

Auf Twitter hat sich mittlerweile eine Fan-Seite von Alex Høgh Andersen zu Wort gemeldet und behauptet, dass History bestätigt habe, dass der Vollbart-Look nichts mit Ivars Zukunft in der 6. Staffel zu tun hat und es sich um ein persönliches Projekt des Schauspielers handelt. Eine offizielle Bestätigung von History dazu gibt es jedoch nicht, daher sollte man die Meldung mit Vorsicht genießen. Ein Fan zeigt sich gegenüber der vermeintlichen Auflösung beruhigt: "Ich war so nervös! Ich denke nicht, dass ich einen weiteren Zeitsprung in Vikings überleben werde."

Aktuell läuft die 5. Staffel "Vikings" bei Amazon Prime Video. Die neuen Episoden gibt es jeden Donnerstag.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen