"And Just Like That..."
Ursprüngliche Pläne für Stanford enthüllt

2Bilder
  • Foto: © 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Schauspieler Willie Garson verstarb noch vor Drehende der 1. Staffel "And Just Like That...". Showrunner Michael Patrick King verriet in einem neuen Interview, was das Team ursprünglich für seinen Charakter Stanford geplant hatte.

Mitten im Laufe der 1. Staffel "And Just Like That..." verschwindet ein beliebter "Sex and the City"-Charakter aus der Geschichte: Carries bester Freund Stanford (Willie Garson) verlässt das Land, um einen TikTok-Star in Tokio zu unterstützen. Dafür nimmt er sogar die Trennung von Ehemann Anthony in Kauf. Eine krasse Entscheidung, die aus dem Nichts kam. Das liegt daran, dass man Schauspieler Willie Garson überraschend aus der Serie streichen musste. Er starb an Bauchspeicheldrüsenkrebs und konnte die Dreharbeiten von "AJLT" nicht zu Ende führen. Seinen letzten Auftritt hatte er in Episode 4, als Stanford seiner Freundin Carrie seine Entscheidung in einem Brief mitteilte. Showrunner Michael Patrick King verriet, dass sie den Ausstieg "so leicht und so albern wie möglich" halten wollten, weil der Verlust von Garson noch so sehr schmerzte. Dabei hatte man ursprünglich ganz andere Pläne für seinen TV-Charakter.

Trennung war unvermeidbar

Nach dem Ende der 1. Staffel "And Just Like That..." hat Showrunner Michael Patrick King neue Einblicke zur Entstehung der Serie gewährt. In einem Interview plaudert er offen aus, welche Geschichte Stanford Blatch eigentlich erwartet hätte, wenn Garson nicht überraschend verstorben wäre. "Stanford sollte eine Midlife-Crisis haben. Stanfords Figur hatte immer eine grenzwertige Karriere als Manager und wir wollten die Tatsache erkunden, dass es keine echte Karriere war. Es ging um Carrie und ihn, wie sie die Veränderungen spüren. Anthony und er hätten sich wahrscheinlich sowieso getrennt. Dann hätten wir beide behalten, und jeder wäre erleichtert gewesen, dass sie geschieden waren, weil es für niemanden angenehm war."

"And Just Like That..." steht in Deutschland auf Sky zur Verfügung. Jetzt Sky Ticket buchen und "And Just Like That..." direkt losstreamen!*

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Stars sprechen über verstorbenen Willie Garson: "Es ist schwer"
Willie Garson mit 57 Jahren gestorben
Alle Infos zur 2. Staffel
Die Tür für Kim Catrell ist zu!
Sarah Jessica Parker & Co brechen ihr Schweigen
Autor:

Luca Madeleine

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.