"The Walking Dead"
Ursprüngliche Pläne für Daryl und Leah enthüllt

Lynn Collins als Leah in "The Walking Dead" Staffel 11
2Bilder
  • Lynn Collins als Leah in "The Walking Dead" Staffel 11
  • Foto: Josh Stringer/AMC
  • hochgeladen von Josephine März

Die Autor*innen von "The Walking Dead" hatten nicht immer vor Augen, Daryl Dixon das Herz zu brechen, indem er sich in Staffel 11 ausgerechnet in den Feind verliebt. Angela Kang erzählt, wie die Geschichte von Daryl und Leah ursprünglich aussehen sollte.
Daryl Dixon (Norman Reedus) zählt seit jeher zu den großen Fan-Favoriten der AMC-Serie "The Walking Dead". Während andere Charaktere im Laufe der Zombie-Apokalypse ihre große Liebe gefunden haben, blieb Daryl ein Einzelgänger. In Staffel 9 hat der wortkarge Überlebenskünstler plötzlich einen Gefährten an seiner Seite: einen Hund, den er schlicht und einfach "Hund" nennt. Erst in Staffel 10 von "The Walking Dead" erfahren wir, dass Daryl den Vierbeiner nicht zufällig entdeckt hat und der Hund sogar in Verbindung mit der ersten Romanze für Daryl zusammenhängt. Denn "Hund" gehörte einst einer Frau namens Leah, die Daryl traf, während er die Wälder nach einer Spur von Rick Grimes (Andrew Lincoln) durchsuchte.

Unterstützung für Alexandria

Lynn Collins verkörpert Leah, die erste Frau, die das Herz von Daryl Dixon in "The Walking Dead" gewinnen kann. Ursprünglich wollte Showrunnerin Angela Kang sie zu einem Teil der Gruppe von Überlebenden machen und Leah damit einen großen Part in der Serie einräumen. Sie hätte sich Carol, Negan, Aaron & Co angeschlossen und wäre ein fester Bestandteil der Gruppe geworden. Die Beziehung zwischen Daryl und Leah sollte bereits in Staffel 9 starten und nicht nur in der Einöde in der Holzhütte stattfinden, "aber aus dieser Geschichte wurde nie etwas", so Kang. Somit wurde Leah zwar zu einem Teil der Hintergrundgeschichte, wie Daryl seinen Hund erhielt, verschwand dann aber wieder von der Bildfläche.

Daryl (Norman Reedus) trifft in "The Walking Dead" Staffel 10 erstmals auf Leah (Lynn Collins)
  • Daryl (Norman Reedus) trifft in "The Walking Dead" Staffel 10 erstmals auf Leah (Lynn Collins)
  • Foto: Eli Ade/AMC
  • hochgeladen von Josephine März

Toxische Romanze

Zu dem Zeitpunkt hatte das Team von Autor*innen bereits eine andere Idee vor Augen: Leahs Verbindung mit den Reapers, die in der 11. Staffel von "The Walking Dead" zu den großen Antagonisten der Geschichte gehören. Kaum stand fest, dass die eiskalten Killer in der finalen Staffel einen Auftritt haben, war Kang klar, dass sie sich eine Verbindung zwischen ihnen und Daryl Dixons Freundin wünschte, berichtet "cinemablend". Statt Leah zum Teil der Gruppe von Daryl zu machen, wurde sie ein Mitglied der Reapers, was zu einer tragischen Enthüllung in Staffel 11 führte. Kang erwähnte außerdem, dass sie es nicht schlimm findet, wenn Fans kein Fan von der Romanze sind, denn sie hatte bereits Leahs wahres Gesicht vor Augen.

In gewisser Weise dachte ich also: "Nun, wenn die Leute sie nicht mögen, ist das okay, denn sie ist tatsächlich ein Bösewicht und diese Beziehung hat ein toxisches Element.' - Angela Kang, Showrunnerin von „The Walking Dead“

„TWD“-Finale kommt in drei Teilen

Die finale Staffel von „The Walking Dead“ hat bereits begonnen. AMC hat die letzten 24 Episoden in drei Blöcke aufgeteilt, die getrennt voneinander ausgestrahlt werden. Teil 1 startete im August und ist mittlerweile abgeschlossen. „The Walking Dead“ Staffel 11 Teil 2 startet am 21. Februar 2022 auf Disney+. Ein Starttermin für Teil 3 ist noch nicht bekannt. Alle bisherigen Episoden stehen auf dem Streamingdienst zum Abruf zur Verfügung.

Lynn Collins als Leah in "The Walking Dead" Staffel 11
Daryl (Norman Reedus) trifft in "The Walking Dead" Staffel 10 erstmals auf Leah (Lynn Collins)
Autor:

Josephine März

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen