"Game of Thrones" Staffel 6
Über diesen Charakter spricht nach Folge 7 jeder

HBO

Gesprächsstoff in der 6. Staffel “Game of Thrones” sorgt nun ein Charakter, der ausnahmsweise nicht mit Brutalität auffällt, für Gesprächsstoff. In Folge 7 “Der Gebrochene” lernen wir Lyanna Mormont kennen, die einen bleibenden Eindruck bei den Fans hinterlassen hat.

In Episode 7 von “Game of Thrones” Staffel 6 zeigt sich sehr schön, dass man nicht immer grausam sein (Ramsay Bolton) oder schöne Löckchen besitzen muss (Jon Snow), um zu einem heiß diskutierten Thema der Zuschauer zu werden. In der Folge “Der Gebrochene” schaffte das jetzt ausgerechnet eine 10-Jährige, die Fans zu verzücken. Jon Snow (Kit Harington), Sansa Stark (Sophie Turner) und Ser Davos (Liam Cunningham) suchen verzweifelt nach Unterstützern im Kampf gegen Ramsay Bolton (Iwan Rheon). Dabei verschlägt es sie auch in die Hallen von Haus Mormont.

Legt euch nicht mit Lyanna an

Dort regiert kein alter Mann, sondern die 10-jährige Lyanna Mormont (Bella Ramsey), die kleine Cousine von Jorah Mormont (Iain Glen). Und die lässt sich trotz ihres Alters keinesfalls einschüchtern! Die Kleine ist so selbstbewusst und frech, man muss sie einfach ins Herz schließen. Auf Smalltalk mit Jon hat sie keine Lust und sie beharrt weiterhin darauf: ihr König im Norden trägt den Namen Stark, doch Jon ist und bleibt für Lyanna ein Bastard mit dem Nachnamen Snow. Sansa, so Lyanna, ist nach ihren Hochzeiten entweder Bolton oder Lannister, aber keine Stark. Am Ende schaffte es das Trio doch, Lyanna zu überzeugen, die ihnen die Unterstützung ihrer kleinen Armee (62 Männer) anbot. Das Internet hat Lyanna Mormont schon jetzt im Sturm erobert.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen