Netflix
Trigger-Warnung vor "The Crown"-Episode

Drastische Szenen in "The Crown" - Netflix warnt Zuschauer!

Bald zu sehen! Die vierte Staffel von "The Crown" erscheint am 15. November auf Netflix. Vor drei Folgen werden die Zuschauer jedoch von Netflix gewarnt: Denn es gibt in diesen Folgen drastische Darstellungen von der jungen Diana zu sehen. Diese leidet an einer Essstörung - was vielleicht einige Personen triggern könnte. Das erste Mal erschien 2017 in "Tote Mädchen lügen nicht" ein Warnhinweis. Damals gab es massive Kritik an einigen verstörenden Bildern, deswegen ergänzte der Streaminganbieter den Hinweis nachträglich. Mittlerweile nutzt Netflix bei Themen wie sexueller Gewalt oder Suizid nicht nur Warnhinweise, sondern verweist darin auch auf Hilfeseiten. Auch bei "The Crown" soll es Hilfeseiten geben, an die sich Personen, die ebenfalls an einer Essstörung leiden, Hilfe suchen können.

Darum geht es in "The Crown"

Die Show über die britischen Royals ist nicht nur die bislang teuerste Netflix-Produktion, "The Crown" ist auch ein echtes Serien-Meisterwerk! Die vierte Staffel beginnt mit dem Ende der 1970er Jahre. Damals will die aktuelle Königin Elisabeth will die Erbfolge sichern, indem sie ihren Sohn Charles mit der jungen Diana verheiratet. Außerdem geht es um die Übernahme der britischen Regierungsgeschäfte durch Margaret Thatcher. Mit dabei ist auch Queen Elisabeth II., die sich erst mit den neuen Frauen in ihrem Umfeld arrangieren muss, mit denen sie einige Meinungsverschiedenheiten führt. Möglich ist auch, dass die Apartheid in Südafrika, der Bergarbeiterstreik und der Falklandkrieg ein Thema werden. Genaueres erfahren wir wohl erst, wenn die Serie beginnt - lange müssen wir uns ja Gott sei Dank nicht mehr gedulden!

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen