[TRAILER] "Santa Clarita Diet": Hilfe, meine Frau ist ein Zombie!

Photo Credit: Erica Parise / Netflix
  • Photo Credit: Erica Parise / Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die etwas andere Diät: In "Santa Clarita Diet" stirbt Immobilienmaklerin Drew Barrymore, nur um kurz darauf als Untote zurückzukehren. Nur dumm, dass jetzt die Bewohner des beschaulichen Ortes auf ihrer Speisekarte stehen. Netflix hat einen erster Trailer zur düsteren Comedy-Serie veröffentlicht.

Wenn wir das Wort "Zombie" hören, denken wir sofort an die verwesenden, ekligen Beißer aus "The Walking Dead". Dass nicht alle Untoten so aussehen müssen, beweist jetzt eine neue Netflix-Serie, in der eine normale Immobilienmaklerin namens Sheila (Drew Barrymore) plötzlich das Zeitliche segnet. Kurz darauf meldet sich Sheila zurück im Leben - als Untote, die voller Energie steckt, aber plötzlich Appetit auf ihre Mitmenschen hat. Rohes Hackfleisch hilft vielleicht beim kleinen Heißhunger, doch nichts sättigt sie so sehr, wie Menschenfleisch. Ihr Mann Joel (Timothy Olyphant, "Deadwood") steht seiner Frau in dieser schwierigen Zeit natürlich zur Seite ... und schon kann das Morden in Santa Clarita beginnen.

Die etwas andere Diät

Die 1. Staffel (13 Episoden) der düsteren Comedy-Serie "Santa Clarita Diet" erscheint am 3. Februar 2017 auf Netflix und zeigt die etwas andere Diät. "Firefly"- und "Castle"-Fans dürfen sich über einen kleinen Gastauftritt von Nathan Fillion freuen, bevor der blutige Horror für das Ehepaar beginnt. Die Serie steht auf Deutsch zur Verfügung, wahlweise auch in der Originalsprache. Mittlerweile gibt es einen ersten Trailer zu "Santa Clarita Diet", der eine blutige, aber auch witzige Serie mit tiefschwarzem Humor verspricht.

Offizieller Trailer zu "Santa Clarita Diet"

https://www.youtube.com/watch?v=CfRbw7u12kY

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen