Tränen galore: So hat Kit Harington unter dem Ende von "Game of Thrones" gelitten

Photo Credit: HBO

Das Ende der epischen Fantasy-Serie "Game of Thrones" rückt immer näher. Der Gedanke an das große Finale bewegt nicht nur Fans, sondern auch die Schauspieler. Schauspieler Kit Harington wurde wochenlang von seinen Gefühlen übermannt.

Der Start der 8. Staffel "Game of Thrones" steht uns im kommenden Jahr bevor. Ein wichtiges Ereignis (immerhin haben wir lange gewartet!), dem wir mit gemischten Gefühlen entgegenfiebern. Denn so schön, wie die Rückkehr von Jon, Dany & auch ist, können wir die Tatsache nicht verdrängen, dass die Serie mit Staffel 8 enden wird. Der nahende Abschied nimmt nicht nur langjährige Fans mit, sondern auch Cast und Crew. Kit Harington, der seit 2011 als Jon Snow/Schnee vor der Kamera steht, hat gegenüber "Esquire Townhouse" verraten, dass er seine Emotionen auch nach dem offiziellen Drehende nicht unter Kontrolle hatte.

Tränen galore

"Danach bin ich einen guten Monat lang willkürlich in Tränen ausgebrochen", gesteht der 31-Jährige. Die Serie habe einen ganz besonderen Platz in seinem Herzen. Nicht nur, dass Kit Harington durch "Game of Thrones" zum internationalen Star wurde. Er lernte am Set der HBO-Produktion auch seine große Liebe kennen. Vor der Kamera mimten Rose Leslie und Kit ein Paar - Ygritte und Jon - dem kein Happy End vergönnt war. Im echten Leben sieht es zum Glück ganz anders aus: im Juni 2018 läuteten die Hochzeitsglocken für die beiden Schauspieler. Doch so sehr er seine Rose auch liebt - das Ende von "Game of Thrones" Staffel 8 hat er ihr trotzdem nicht verraten.

Er lässt Rose zappeln

Kit Harington im Interview: "Ich habe mich dazu entschieden, [Rose] nichts zu sagen. Es ist ziemlich aufregend, herumzulaufen und etwas zu wissen, das niemand weiß..." Seine Ehefrau lässt nicht locker und hakt immer wieder nach. Vermutlich hat sie mittlerweile so viele Theorien zum Finale, wie Rest der Fangemeinde. Noch hätte Rose das korrekte Ende aber nicht erraten, plaudert Kit aus. In den vergangenen Monaten haben die Darsteller mehrfach betont, dass wir uns auf ein überraschendes Ende freuen dürfen. Am Ende kommt es dann wohl doch ganz anders, als vermutet ... wir sind gespannt!

"Game of Thrones" startet voraussichtlich in der ersten Hälfte von 2019 auf Sky Atlantic.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen